Karies durch Milch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Karies wird durch verschiedenste Faktoren begünstigt, Milchzucker ist höchstens einer davon. Also ist es unerheblich ob es die eine oder andere Milch wäre. Auch Tee ist problematisch! Mein Zahnarzt hat sogar Bedenken gegen Selter, wegen der Kohlensäure.

Keimfrei ist der Mundraum sowieso nie, höchstens keimarm durchs Zähneputzen, und ein saures Mileu soll den falschen Bakterien wohl gefallen.

Ob das Kind nun Muttermilch oder andere Milch in der Nacht bekommt ist ja nicht unbedingt ein Problem für die (Milch)Zähne, sondern auch für sein und euer Schlafbedürfnis.

Vielleicht wird er beim Abendbrot nicht satt? oder es findet zu früh statt?

Es gibt sogar Wissenschaftler, die herrausgefunden haben, dass Milch doppelt gegen

Karies hilft:

Milch wirkt doppelt gut für die Zähne: Schweizer Wissenschaftler haben herausgefunden, dass nicht nur Kalzium für gesunde Zähne sorgt, sondern auch bestimmte Milcheiweiße. Sie verhindern, dass sich gefährliche Kariesbakterien auf der Zahnoberfläche ansiedeln. Milch ist damit ein idealer Kariesschutz.

und wenn alles schieflaufen sollte, hat es wohl einen Grund, warum die Zähne nach dem "Milchalter" erneuert werden ;-)

http://www.youtube.com/watch?v=7Zn2M95a-6c

wenn es keine muttermilch ist, solltest du ihm auf jeden fall lieber ungesüßten kamillentee geben. für kleinkinder ist zu viel milch bedenklich, weil sie eine dadurch eine lactose-intoleranz entwickeln können. zusätzlich ist es wirklich schlecht für die zähne und für die gesundheit allgemein (blähungen etc.)

Lactoseintolerant aber trotzdem Lactose essen?

Was passiert eigentlich, wenn man Lactoseintolerant ist, aber trotzdem Produkte wie Milch o.ä. ist? Außer Bauchweh? Hat das irgendwelche schlimmen Folgen? Nur Interesse!

...zur Frage

Sind Pockys vegan?

Ich habe Erdbeer-Pockys ( Pocky ist sozusagen die asiatische Version von Mikado) und würde gerne mal wissen, ob die eigentlich vegan sind. Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Lactose, Magarine, Farbstoff (E 160A, E 150A). Magarine ist ja eigentlich vegan und Lactose... ist das nur ein Bestandteil in Milch aber selber vegan?

Freue mich auf Antworten. ^^

...zur Frage

Zucker in Mundspülung?

Hallo Leute:) Ich habe mir eine Mundspülung gekauft, um meinen Mund nach dem zähneputzen und Zahnseide benutzen , noch einen extra Kick an Hygiene gibt bzw eine antibakterielle Wirkung hervorbringt und somit eventuell den Karies reduziert. Nun aber habe ich mir die Inhaltsstoffe angeschaut und der Stoff "sodium saccharin" war einer davon. Ich habe es daraufhin gegoogelt und ich bekam die Info dass dies ein süsungsmittel sei , also folglich Zucker. Nun meine Frage : ist in mundspülüng wirklich Zucker? ( was zur Folge hätte dass Karies eine angriffsfläche findet)

Entschuldigt , falls rechtschreib/Grammatik Fehler enthalten sein sollten oder meine Kenntnisse sich als falsch herausstellen.

Bitte nur ernstgemeinte und hilfreiche antworten:-)

Lg

...zur Frage

Kaffee oder Koffeintabletten?

Moin, eigentlich ist es doch egal, ob man ne halbe Koffeintablette schluckt oder nen Kaffee trinkt, oder?
Zweiteres enthaelt meist Milch, unnoetigen Zucker usw wobei Ersteres nur den Wirkstoff enthaelt.

Wie sehr ihr das?

...zur Frage

Vegane Pralinen - Empfehlung?

Hallo :)

ich würde gerne für einen Bekannten, dervor kurzem erfahren hat, dass er laktoseintollerant ist und daran verzweifelt ist, dass er seine Lieblingsschokolade nicht mehr essen kann gerne zum Geburtstag eine Pralinenschachtel mit veganen Pralinen schenken (also quasi ohne Milch drin :D).

Problem: ich kenne mich da trotz tausenden von Google-Treffern nicht so gut aus, da ich 1. Laktose vertrage und früher nur nicht-vegane Schokolade gegessen habe und 2. gerade auf Diät bin und keine vegane Schokolade für mich zum Kosten kaufen möchte^^

Deshalb: hat irgendjemand super Tipps wo man schöne Schachteln mit qualitativ hochwertigen Pralinen finden kann? :)

Vielen Dank

tetarded

...zur Frage

Täglich 0,5L Eistee, Diabetes Gefahr?

Hey Leute, ich hab leider diese Angewohnheit, dass ich täglich mindestens so'ne Flasche Eistee trinke. ich weiß nicht ob das zuviel ist, darüber hinaus esse oder trinke ich allerdings nichts das Zucker enthält. Denkt ihr das dennoch ist gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?