Karies am Zahn oder Zahnstein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommst du darauf dass unter Zahnstein keine Karies ist? Schlecht geputzt = weisse weiche Beläge. In den Belägen Bakterien. Bakterien produzieren Säure, Säure löst den Kalk in den Zähnen = Karies. Kalk im Speichel verhärtet die weichen Beläge = Zahnstein. Am rauhen Zahnstein haften die weichen Beläge besonders gut.

Aber egal was es ist, du hast auf jeden Fall Zeit bis nach deiner Klassenfahrt. Sonst hätte das der KFO dringender gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zahn kann Karies haben, auch ohne dass man das sieht. Den Fall hatte ich eben selbst. Wenn das Loch an der Hinterseite des Zahnes ist, sieht man das nicht und solange der Nerv noch nicht befallen ist, tut er auch nicht weh. Das ist aber alles nicht so schlimm...wenn man es früh genug behandeln läßt. Aufbohren,Füllung rein und fertig ist der Lack. Geh erst mal zur Klassenfahrt und mach dir dann einen Termin.So dringend ist das jetzt nicht, dass du dir Gedanken machen müßtest.

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?