Karibik-Kreuzfahrt März 2015 - wann buchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Du hast ja viele Fragen auf ein mal. Natürlich kann man bereits jetzt eine Karibik-Kreuzfahrt für den März 2015 buchen, jedoch ist es für die Flüge, egal ob individuell oder über die Reederei, noch viel zu früh. Als Anfänger solltest Du ein "Paket" buchen, zumindest das An-/Abreisepaket auch über die Reederei. Da hast Du mehr Sicherheit, das Schiff pünktlich zu erreichen.

Miami oder gleich daneben Fort Lauderdale sind die klassischen Starthäfen für eine Kreuzfahrt in die Karibik. Es gibt 7 Tage-Kreuzfahrten mit einem Schiff von z.B. Carnival, Norwegian oder Royal Caribbean, aber auch längere Fahrten von z.B. Costa, Princess und Celebrity.

Soll das Schiff "deutschsprachig" sein, so hast Du noch TUI Mein Schiff oder AIDA zur Auswahl. Da wäre die Abfahrt jedoch von Barbados.

Die Preisentwicklung kann man bei den variablen Preisen je Auslastung schlecht vorhersagen. Es gibt jedoch Reedereien unter den Aufgezählten, da kann auch nach der Buchung bei sinkenden Preisen eine Anpassung vorgenommen werden.

Freu´ Dich auf die Karibik und viel Spaß bei der Planung

der Kreuzfahrt-Klaus

Reisender85 28.06.2013, 14:04

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe aber gesehen, dass es bei NCL auch längere Angebote als 7 Tage gibt, 7 Tage halte ich bei der langen Flugzeit doch für etwas zu kurz. Also 9 - 11 Nächte sollten es schon sein :-D

Hast du denn Erfahrung, welche Routen besonders zu empfehlen sind oder welche Reederei vom Preis / Leistungsverhältnis zu empfehlen ist?

0

Du musst einfach mit dem Buchen noch warten, es gibt für deine Reisezeit sicher auch wieder Frühbucherrabatte. Miami ist ok. Achte bei der Route darauf, dass ihr auch Key West seht, das ist wirklich schön. Ansonst schau ganz einfach, dass ihr gute Aufenthaltszeiten in den Häfen habt, so, dass ihr dort auch was unternehmen könnt. Klar kannst du auch selbst anreisen, Taxis und Mietautos gibt es auch in Miami. Wenn du aber selbst anreist, 1-2 Tage früher, dann kannst du nix versäumen und dir vor Ort anschauen wie du zum Hafen kommst. Ist nicht sooo schwer, gibt sogar Öffis zum Hafen.

Reisender85 27.06.2013, 14:10

Hallo, vielen Dank schonmal für eure Antworten. Habe bisher leider keine Route gefunden wo Key West angefahren wird. Welche Reedereien bieten das an? Ich wollte auch gerne nach Cozumel/Mexico oder Tortola, weil man dort mit Delfinen schwimmen kann. Hat da jemand Erfahrung? Habe jetzt schon einiges durchsucht aber noch nicht so meine Traumroute gefunden. Vielleicht könnt ihr mir da nochmal behilflich sein.

Was haltet ihr von der:

1. Miami (Florida, USA) 21:00

2. Nassau (New Providence, Bahamas) 12:00 18:00

3. auf See

4. Grand Turk (Turks- und Caicosinseln) 08:00 13:00

5. Ocho Rios (Jamaika) 13:00 - 19:00 Uhr

6. Grand Cayman (Kaimaninseln) 09:00 18:00

7. auf See

8. Roatán (Islas de la Bahía, Honduras) 08:00 16:00

9. Cozumel (Quintana Roo, Mexiko) 08:00 19:00

10. auf See

11. Miami (Florida, USA)

0
  • Preise:

Die Preise für Xfahrten schwanken. Wenn man lange vorher bucht, bekommt man zwar manchmal Frühbucherrabatte oder andere Vorteile, z.B. ein Getränkepaket, aber in der Zeit bis zur Xfahrt selbst schwanken die Preise oft so stark, dass man später einen noch günstigeren Preis bekommt. Obwohl ich schon 12 Xfahrten gemacht habe, habe ich das System der Preisbildung noch nicht durchschaut. Es scheint mir so, dass so 2 bis 3 Monate vor Abfahrt die günstigste Zeit ist. Danach steigen die Preise wieder, weil die Reedereien damit rechnen, dass noch Leute kommen, die sich kurzfristig entscheiden und noch unbedingt mitwollen. Ein Gegenbeispiel ist unsere letzte Xfahrt mit der MSC nach Norwegen. Die haben wir 10 Tage vorher eine Xfahrt von 7 Tagen nach Norwegen für sage und schreibe 249,00 Euro bekommen, sogar in einer Außenkabine (mit Sichtbehinderung). Da verbraucht man zu Hause mehr Geld.

Sucht Euch bei einem Online-Reisebüro (z.B. kreuzfahrtberater punkt de) eine schöne Reise heraus und lasst Euch über Preisänderungen per E-Mail benachrichtigen. Das kann man anklicken.

  • Route:

Wir haben noch nie eine Karibik-Tour gemacht, aber ich habe gehört, dass die Route letztlich nicht sehr wichtig ist, weil alle Haltepunkte (Karibikinseln) sich doch sehr ähnlich sind. Miami als Start- und Zielhafen sind gut, weil man dahin von Deutschland aus häufige und günstige Flüge bekommt. Aber Ft. Lauderdale und Tampa gehen auch. Damit müsst Ihr halt gucken.

  • Paket:

Die Flüge würde ich nie im Paket buchen. (1) sind sie so teurer, als wenn man sie selbst bucht und (2) ist "Schiff verpassen" kein Problem, wenn man einen zeitlichen Puffer einbaut. Es ist sowieso eine Dummheit, nach Miami zu fliegen, sich schnell zum Schiff bringen zu lassen und nach der Rückkehr nach Miami sofort wieder nach Deutschland zu fliegen.

Besser ist es, ein paar Tage früher zu fliegen, so dass Ihr ein paar Tage Miami erleben könnt, zu sehen gibt's genug, und dann lasst Ihr Euch am Abfahrtstag ganz gemütlich am späten Vormittag zum Schiff bringen. So ist die Wahrscheinlichkeit, das Schiff zu verpassen, nahe null Prozent. Von wegen "allein zum Hafen zu kommen": Es gibt in dem USA in allen größeren Städten Taxis. Die bringen Euch zu jeder Tages- und Nachtzeit wohin Ihr wollt. Und sie sind ein gutes Stück biliger als in Deutschland.

Hilfreich?

Hi also ich würds direkt im Paket buchen und nicht alles selbst zusammenstellen. Das kostet nur Zeit und billiger ist es auch nicht. Schau mal hier http://www.galavital.de/angebote-hochseekreuzfahrten.html da gibts ganz gute Angebote für Kreuzfahrten mit Badeurlaub. Viel Spass beim stöbern :)

Jetzt über die Region, Organisaiton / Logistik die Infos einholen und sich freuen, ab Mitte 2014 - Anfang 2015 buchen. Kein Reiseveranstalter kann aus bestimmten Gründen jetzt schon für 2015 planen=verkaufen! Daher auch die Preisbindungsfrist eines Angebots bis 7/2013.

Was möchtest Du wissen?