Karer seit Freitag Abend verschwunden, lebt er noch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Katzen sind im allgemeinen sehr widerstandsfähig.  Bei hunger gibt es überall Mäuse und bei Durst hier und da eine Pfütze oder einen Teich. Er kommt bestimmt gesund und munter zurück. Such ihn, rufe ihn und hänge Fotos von ihm in der Nachbarschaft auf. Ruf mal beim Tierheim an, ob kürzlich ein Kater abgegeben wurde. Viel Glück 

Kommentar von HsvNorge
25.03.2016, 13:55

Danke :)

1

Warum lasst Ihr einen unkastrierten Kater nach draußen?

Die Sorge, dass er nicht zurück kommt, berechtigt:

Unkastrierte Kater haben einen größeren "Aktionsradius" als kastrierte und somit wächst die Wahrscheinlichkeit, irgendwo im wahrsten Sinne des Wortes "unter die Räder" zu kommen oder von einem Jäger geschossen zu werden.

Aber auch wenn er zurück kommt ist es sehr gut möglich, dass seine Lebenserwartung deutlich gesunken ist da das Risiko, sich mit Katzen-Aids (FIV) oder einer anderen tödlichen Infektionskrankheit zu infizieren, für unkastrierte Kater hoch ist.

Sollte er zurück kommen, lasst ihn bitte umgehend kastrieren und auch direkt auf tödliche Infektionskrankheiten untersuchen.

Kommentar von HsvNorge
26.03.2016, 00:11

Ja aber Kater wollen ja auch
Männlich sein ..dein Sinn kapiere ich nicht

0
Kommentar von HsvNorge
03.04.2016, 03:12

Jo aber man darf nicht alles "Sicher" machen ...so klappts auch nicht -_-

0

Der kommt schon noch... Die Katze unserer Nachbarin war mal 3 Wochen weg....

Unkastrierte kater laufen ewig weit um eine katze zu finden...

Deswegen sollte man keine unkastrierte tiere raus lassen

Kommentar von HsvNorge
25.03.2016, 14:28

Ist eigentlich Schwachsinn was du sagst aber trotzdem danke

0
Kommentar von HsvNorge
26.03.2016, 00:13

Ja schon gut aber es gibt tausende Unkastrierte Karzer die ihr ganzes Leben lang gelebt haben und keine Krankheiten hatten

0

Was möchtest Du wissen?