Kardinalfische fett füttern - wie am Schnellsten/Besten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Versuch es doch beim nächsten mal mit Aufzuchtfutter, gut geeignet zum wohligen nähren sind vor allem Mikrowürmchen. Da sie sehr leicht zu züchten sind und recht lange halten, kannst du die Fische damit recht schnell aufpäppeln. Auch kannst du die Würmchen gut variieren und mit Futter/Vitaminen anreichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Shylenn,

vielleicht sind das ja Weibchen, die schlanker bleiben wie die Männchen?

http://www.aquarium-guide.de/kardinalfisch.htm#

Wenn es die Beckengröße zulässt, solltest Du noch ein paar aufstocken und für eine ausreichende Bepflanzung sorgen, denn nur im "Schwarm" fühlen sie sich sicher, auch verteilt sich aufkeimende Aggression auf mehrere Individuen!

Du wirst sehen, in einem gut strukturiertem Becken, wird sich auch das Verhalten ändern!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shylenn
03.03.2016, 21:06

Sie sollen auch in ein größeres Becken, aber das ist noch nicht fertig. Die Weibchen erkennt man ziemlich gut, und auch die sind schön ordentlich geformt. Die drei hab ich extra gesetzt, weil sie immer von den anderen eins auf den Deckel bekommen haben. Und klar, mit der Figur können sie sich auch nicht durchsetzen. Bepflanzt st es schon gut und ich denke, sie fühlen sich wohl (die übrigen), aber um sicher zu gehen, das auch jeder Futter abbekommt, würde ich die drei Hungerhaken gern noch etwas päppeln und besser im Futter wissen, bevor sie dann ins große Becken zurück kommen.

Einer ist schon ein klein bisschen besser in Form, den ich aber wegen der Gesellschaft bei den anderen beiden lassen will. Mache ich da jetzt aber noch mehr rein, fühlen sie sich vom Platz her bestimmt weniger wohl.

0

Was möchtest Du wissen?