Karambit in der Öffentlichkeit tragen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Karambits gelten in Deutschland als Waffen im Sinn des Waffengesetz und unterliegen somit dem Führungsverbot nach § 42a Waffengesetz.

Selbstverteidigung gilt im übrigen auch nicht als berechtigtes Interesse, sodass die Ausnahmeregelung des § 42a Abs. 2 WaffG nicht greift.

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Zur Ergänzung: der Feststellungsbescheid des BKA bezüglich Karambit-Messer als pdf:

 file:///C:/Users/User/Downloads/120709FbZ243KarambitMesser.pdf

1

DH, so ist das.

0

1a. sowas habe ich gebraucht danke dir.

0

Ob ein Messer als zulassungspflichtige Waffe gilt, richtet sich nach der Klingenlänge. Verdeckt in einem Schulterholster darfst du es erst gar nicht tragen.

Diese Antwort hat leider keinen Bezug zur Realität.

2

Was möchtest Du wissen?