Kapuzinerkresse: einjährig oder mehrjährig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn den balkonkasten gut schuetzt, dann kann es sein, dass diese ueber den winter kommen, sonst ist diese einjaehrig. Wenn jetzt schon vorziehst, hast ab sicher frostfrei schnell wieder gesunde pflanzen

Ich fürchte, ich habe den Kasten im Winter auf dem Balkon mal so richtig durchfrieren lassen (schäm) :-(. Ich werde mal sicherheitshalber neue aussäen und den Überschuss dann meiner Mutter schenken ;-). Nächsten Winter hole ich sie dann rein. Vielen Dank für die Tips.

0
@eiramusic

Hat einen vorteil, die neuen pflanzen sehen selbst bei nicht wirklich optimalen bedingungen noch gut aus. Na ja .... und etwas erde und ein hilfsmaessiges pflanzgefaess finden sich immer ;-)

Wenn Dir der tip geholfen hat ... gern doch

0
@eiramusic

Wichtig ist mir, auch hier nochmal zu bemerken, dass viele Zuchtformen(besonders die nicht-rankenden) sehr schwach werden, und auch meistens so oder so eingehen, nachdem sie Samen gebildet haben.

Der Aufwand, sie überwintern zu wollen, lohnt sich also kaum, zudem sie im Winter extrem anfällig für Fraßfeinde(Läuse, Spinnmilben....)sind.

0

Einjährig aussäen, wenn du sie in den Wintergarten holst, könnten sie überleben...aber wieso sollte man das tun? Die samen gehen ruckzuck auf und haben dann weniger Krankheiten als überwinterte

Hallo, Kapuzinerkresse ist einjährig. Solltest du aber an der Stelle, wo du sie hattest, nicht den ganzen Samen weggenommen haben, also noch welcher auf den Boden bzw. in die Erde gefallen sein, kannst du damit rechnen, daß dort wieder Kapuzinerkresse keimt. Der Samen scheint winterhart zu sein. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen bei diesem strengen Winter. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Absoluter Anfänger: Wie Samen säen für Balkonkasten?

Hallo zusammen,

zu Ostern habe ich Balkonkasten und 4 Samentütchen bekommen. Jetzt habe ich keine Ahnung, was ich machen muss. Die Angaben auf den Samentütchen und die Suchmaschine haben mir bis jetzt noch nicht wirklich geholfen.

Ich wohne im Obergeschoss und habe einen Balkon, auf dem es meist sehr windig ist. Direkte Sonne ist hier wenig, vielleicht 1 - 2 Std. am Tag.

Samen habe ich folgende: Schnittlauch, Petersilie, Radies und Gewürzpaprika.

Im finde Begriffe wie "aussäen", "teilen und topfen", "vorziehen", "teilen und verpflanzen", "stets frisch aussäen". Dann sind da noch verschiedene Skala zu Reihenabstand, einzelner Abstand, Ernte und Temperaturen, die ich auch nicht ganz verstehe.

Kann mir jemand in absoluter Anfängersprache genau sagen, was ich nun machen muss? Ich sitz völlig hilflos mit zwei Balkonkasten, 4 Samentütchen, einem Sack Erde und Gießkanne und einigen Fragezeichen hier...

...zur Frage

Welche rote Topfpflanzen als Zimmerpflanze gibt es, die mehrjährig sind?

Welche rote Topfpflanzen als Zimmerpflanze gibt es, die mehrjährig sind und im Sommer lange blühen?

-------- Farbe rot - Zimmerpflanze - mehrjährig - Sommer lange blühen -------

Dieses Jahr hatten wir zum ersten Mal eine rote Rosen-Topfpflanze, aber soweit ich nun gehört habe, sind die nach ein paar Wochen schon wieder zum Entsorgen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie oft Zahnriemenwechsel bei VW Caddy?

Wie oft muss bei einem VW Caddy 1.6 TDI der Zahnriemen gewechselt werden? Bekomme im Internet widersprüchliche Angaben.

...zur Frage

Wie funktioniert das türkei internet option von ayyildiz auf iphone 4 weil es nämlich letztes jahr irgendwie nicht geklappt hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?