Kaputzenpullover zu Nichtkaputzenpullover umarbeiten - soll ich mich das trauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, natürlich geht das. Schneide die Kaputze ab, so dass noch eine Nahzugabe am Pulli vorhanden ist und schneide aus der Kaputze einen Kragen zu, Sollte der Stoff nicht nicht reichen, kann man den Unterkragen aus anderem Stoff machen. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nullpointer
17.10.2011, 11:36

danke fürs Mut machen und eine sinnvolle Anleitung. Mal schauen, ob ich ihr folgen kann, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

0

Ich gebe zu bedenken, das der Pulli gestrickt ist. Wenn man da die Kaputze einfach abschneidet, laufen da die Maschen. Und aus er Kaputze einen Kragen zuschneiden in gestrickter Ware, geht gar nicht, alle Kanten sind fransig. Schließlich geht so etwas nur bei Stoff. Man kann ändern, wenn das Gestrick nicht aus zu dünner Wolle besteht. Ein Foto wäre sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nullpointer
18.10.2011, 06:46

danke für Deinen Einwand. Der Pulli ist aus Sweatshirt-Stoff, da kann sicher was ausfranzen, aber ich habe mich schon an Joggingghosen probiert, das geht, wenn man schön umnäht. Mein Problem ist mehr, wie der Kragen am Ende aussehen wird. Aber ich bin jetzt mal optimistisch und probiere es einfach.

0

du solltest zum Schneider gehen, der kann dir sagen ob es geht und es auch machen falls es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es ausprobieren, würde keinen Grund wissen, wieso nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hört sich ziemlich schwer an, bringe es lieber zum schneider der kann es glaub ich besser:) nichts gegen deine Nähkünste, aber lass lieber einen echten profi ran viel glück bryant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?