Kaputtes Garagentor wer übernimmt den Schaden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meines Wissens trägt die KFZ-Haftpflichtversicherung den Schaden (außer bei Vorsatz). Man sollte sich aber vorher überlegen, ob es wegen der Rückstufung des Schadenfreiheitsrabattes sinnvoll ist, die Versicherung in Anspruch zu nehmen oder ob man den Schaden am Garagentor doch gleich selbst bezahlt.

bettina76 23.07.2009, 17:06

Also ich wollte eigentlich die normale haftpflichtversicherung in anspruch nehmen und die kfz versicherung nicht benachrichtigen eben wegen dem rabatt. doch was könnte da passiert sein?????

0
dantes 24.07.2009, 08:34
@bettina76

Das ist Betrug. Da freut sich der Sachverständige der Versicherung und schlussendlich der Herr Staatsanwalt sehr darüber. Versicherungsbetrug ist KEIN Kavaliersdelikt!

0

Was möchtest Du wissen?