Kaputtes Booklet, Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aufpassen: wenn der Raum im Keller nicht zufällig ein bewohnbarer Raum (auch beheizbarer Partykeller o. ä.) dessen Wohnfläche auch ordnungsgemäß bei der Versicherung mit eingerechnet wurde, dann ist der Keller normalerweise nur Lagerraum für Dinge die man normal nicht mehr im Gebrauch sind (Vorstufe zum Entsorgen).

Daher wird - was manche nicht wissen - dort nicht zum Neuwert, sondern üblicherweise zum Zeitwert erstattet. Ich hab auch noch Kistenweise Spiele (echt) im Keller stehen. Für sowas bekomm ich auch im Schadenfall praktisch nix mehr (war nur zu faul die wegzuschmeissen und geschenkt will die keiner mehr außer der hätte einen Uralt-PC).

Man kann aber nur einen materiellen Schaden berechnen. Wie willst du z.B. ein privates Fotoalbum bewerten? Nur der Materialwert zählt. Wenn es ein Leitungswasserschaden war, dann sei froh, dass du überhaupt was bekommst.

Was möchtest Du wissen?