Kaputter wasserhahn in mietwohnung. wer bezahlt ihn?

9 Antworten

je nach Mietvertrag - in vielen gibt es so einen Passus, dass Reparaturen bis zu einem bestimmten Betrag zulasten des Mieters gehen. Aber das bedeutet nicht viel: in meinem Vertrag ist diese Klausel nämlich auch drin, aber der Vermieter hat bislang jede(!) Reparatur anstandslos übernommen.

du zahlst Miete, aber was steht im Mietvertrag über die Kleinreparaturklausel? Ich vermute mal, dass da keine Reparatur stattfinden kann; also Sache des VM.

das wird unterschiedlich gehandhabt. in meiner vorherigen wohnung wurden schäden an sanitäreinrichtungen grundsätzlich vom vermieter getragen. ein haus weiter, fiel das unter kleinreparatur und mußte der mieter löhnen.

Was möchtest Du wissen?