Kaputte Ware (Amazon) - Welches Recht habe ich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Him6eere,

wenn du Ware bei einem Händler bestellst, dann hast du das Recht, eine fehlerfreie und funktionierende Ware zu bekommen.

Es ist nicht rechtens, dass der Händler dir anbietet, nur 50% des Kaufpreises zu ersetzen.

Du musst ihn in Verzug setzen und ihm mitteilen, dass du mit seinem Angebot nicht einverstanden bist und eine Ersatzlieferung fordern.

Wenn er nicht darauf eingehen will, dann solltest du mit der A-Z-Garantie von Amazon drohen. Wenn das auch nichts bringt, dann tatsächlich die A-Z-Garantie beantragen.

Ich hatte mal eine Herrenuhr bei einem Händler auf dem Marketplace gekauft, die aber nach nur ein Mal tragen kaputt ging.

Ich schickte die Uhr ein wegen Gerwährleistung/Garantie und forderte Ersatz.

Dann fing der Händler plötzlich an, zu behaupten, ich hätte eine Uhr eingeschickt, die ich 2,5 Jahre zuvor gekauft hätte und am Schluss behauptete er, ich hätte nie eine Uhr eigeschickt ...

Das nervte mich so, habe dann die A-Z-Garantie von Amazon in Anspruch genommen und habe mein Geld gleich wieder bekommen.

Alles Andere hat dann sicher Amazon mit dem Händler geregelt ...

LIebe Grüße und viel Glück

ichausstuggi

Was kann ich als Kunde verlangen?

Eine Mangelfreie und der Beschreibung entsprechende Ware kannst und darfst Du verlangen.

Wenn da abgebrochene Stück nicht dabei ist, ist die Lieferung ja nicht mal vollständig

Was möchtest Du wissen?