Kaputte spitzen -was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich glätte mir auch immer jeden tag die haare da ich sehr dickes haar habe und auch sehr viele locken habe pflege ich einmal in der woche meine haare sehr . Auch spitzen schneiden ist sehr wichtig da du spliss unten an den spitzen hast und da du sie ja lang haben willst empfehle ich dir das du dir erstmla die spitzen schneiden lässt du dir dann von LOREAL so eine kleinste flasche mit antispliss öl holts [das ist seehr gut ] und dann das immer rein machst wenn du haare zu hast oder du nicht raus gehst das schütz gegen spliss auser halt dein glätteisen ist eingestellt auf 200 und glättest dir damit die haare also 160 reicht auch xD dann hitzeschutz shampoo und von glisskur schutz gegen spliss . Also ich habe kein spliss mehr und immer schön jeden monat oder so zum firseur gehen und spitzen schneiden das muss einfach sein

wenn du die spitzen nicht abschneidest spalten die sich immer weiter nach oben was zur folge hat das du immer mehr haare abschneiden musst. also geh zum friseur und lass dir die spitzen abschneiden und glätte deine haare nicht mehr. wenn deine haare kaputt sind wachsen die auch nicht. Bei mir ist das so dass wenn ich beim friseur war die danach erst mal schnell wachsen !!!Also ab zum Friseur!!

Leider wird dir nichts anderes übrig bleiben.

Lange Haare erfordern manchmal ein paar Zentimeter weniger. In deinem Fall am Anfang etwas mehr - später reichen monatlich 0,5 cm.

Kaputte Spitzen lassen sich nicht kitten.

Wenn du diese los geworden bist:

  • So wenig wie möglich waschen
  • mildes Shampoo verwenden
  • Ölkur machen
  • Conditioner verwenden
  • flechten / hochstecken
  • glatten Bezug aufs Kopfkissen ziehen
  • keine Haargummis mit Metall verwenden
  • Föhn und Glätteisen sehr gut verstecken
  • kein Färben
  • keine Dauerwelle
  • grobzinken Kamm bzw. Tangle Teezer verwenden

Vor allem Geduld aufbringen.

ich kenne das Problem... aber wenn du noch lange Freude mit deinen langen Haaren haben möchtest, lass dir regelmäßig die Spitzen(!!) aber nur die Spitzen schneiden.Des Weiteren empfehle ich dir deine Haare immer mit einem Pflegeshampoo und einer Pflegespülung für kaputte Haare zu waschen. Ab und an kannst du auch eine intensiv Kur raufmache...=)fürs glätten gibts ja extra Hitzeschutz zeugs, das verhindert das das Haar so schnell davon kaputt geht... aber gegen regelmäßiges Spitzenschneiden hilft leider nix.. Die Friseuse soll einfach nur ein gaaaanz kleines STück schneiden... aber anders zieht das immer höher und nachher ist alles kaputt...LG

also du musst ein paar strähnen nehmen und diese dan so eindrehen .. die Harre, die weg stehen weg schneiden & dann hast du deinen Splis weg .. :) und das machst du dann mit allen deinen Haaren!so hats mir miene Freundin erklärt .. :Dund einfach so ein Schutzspräh hernehmen, wenn du dir deine Haare glättest achja und es gibt auch ganz gutes Shampo & Spülung gegen Splis ;) ich hoffe, ich konnte dir helfen! :)

einziger weg:Der gang zum Friseur.Die Spitzen müssen ab,sonst zieht sich der spliss durch die ganzen haare nach oben und dann werden aus 5 cm ab 15cm.

Spitzen schneiden und aufhören die Spitzen zu glätten. Was anderes gibt es da nicht.

Jap, ansonsten wandert der Spliss immer weiter die Haare hoch und die Haare brechen ab. Also lieber schneiden.

0

besorg dir einfach ein schampoo was die haare repairirt (Z.B. Fruchtis Kräfdendes pflegeshampoo)

KEIN Shampoo kann geschädigte Haare reparieren.

0

geh sorgsam mit deinen haaren um, dann spalten sie auch nicht. Ich hatte Haar bis zur Hosentasche. Auch wenn du dich weigerst, die spitzen schneiden zu lassen, die bleiben gespalten

Was möchtest Du wissen?