Kaputte haare überfärben?

11 Antworten

Wenn du Spliss hast, würde ich sie nicht noch überfärben. Dadurch gehen sie noch mehr kaputt. Ich würde sie schneiden, sonst brechen die Spitzen mit der Zeit ab und können nicht mehr weiter wachsen. Ich kenne das Problem, habe es gerade hinter mir, aber ich glätte sie die ganze Zeit und jetzt sind sie wieder kaputt^^

Ich stimme den vor mir zu. Überfärbe (oder wie du das auch nennst XD) deine Haare echt nicht. Das wird deinen Haaren nicht gut tun, wahrscheinlich noch mehr schädigen. Was du gegen Spliss tun könntest weiß ich nicht, aber wozu gibt es Internet :DD. Such einfach mal auf Google oder so. Dort findest du bestimmt etwas ,,haarfreundlicheres". Sonst lass sie einfach ruhen. Oder du suchst dir eine Frisur mit der man es nicht so deutlich sieht, dass du Spliss hast. Oder ich weiß nicht ob das hilft also nimm das jetzt nicht allzu ernst, du schneidest dir die Spitzen oder so. Ähh... Ich weiß jetzt nicht ob das letzte Sinn gemacht hat XDD. Naja Viel Glück. LG Anonym1M

Ausfallen werden sie davon wohl nicht, aber sie gehen noch mehr kaputt. Also wäre das für deine Zwecke eher kontraproduktiv xD 

Man sollte kaputte Haare also nicht färben bevor der Spliss nicht abgeschnitten wurde. 

Was möchtest Du wissen?