kaputte Haare durch blonde Strähnen und Glätten.. :(

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich habe auch durch blondierung mal meine Haare kaput gemacht aber das hat mir gut geholfen. Selbstgemache Haarmaske (1 - 2 x pro Monat)

1 Phase Harrwäsche: - 15g gemahlene Gelatine und gibst du 6-8 EL warmes Wasser (nich heißes wasser!) - gut rühren - 1/2 Gelatinmasse vermischs du mit Kindershampoo 1:1 und auf Trockenes Harr verteilen - eine Tütte übeziehen und 40 min einwirken lassen - dann genz normal mit warme wasse abspüllen

2 Phase: Haarpflege: - übriche 1/2 Gelatinmasse vermieschen wir mit Haarkur 1:1 ( Harrkur soll nicht weniger sein als gelatinmasse!!) - 1-2 Tropfen Mandelnöll oder Avokadoöll dazu geben - nur auf die Haarlenge nicht auf Ansatz - wieder eine Tütte überziehen und min 40.min und mit warmen Handtuch wickeln - dann ganz normal abspüllen

ich hoffe das wird deine Haare heilen wie meine ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist tönen immer besser als färben, aber ich würde beides so lange sein lassen, bis sich deine Haare wieder erholt haben. Was den Spliss angeht, da kann man leider nichts dagegen machen außer zum Friseur zu gehen. Entweder lässt du dir die Haare so weit abschnitten wie nötig oder einen Splissschnitt machen bei dem wirklich nur der Spliss raus geschnitten wird. Gegen trockenes Haar kann auch schon eine Haarkur (1-2 mal die Woche) mit Olivenöl helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pantene Pro V ist sehr sehr gut.

Man kann auch Glätte- bzw. Hiteschutzsprays kaufen und vor dem frisieren in die haare machen, schützt die Haare etwas davor und sie bleiben länger gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueberryGirl
02.09.2013, 11:59

danke :) und ich benutze schon Hitzeschutzspray :/

0

Hey :D Also bei trockenes Haar würde ich dir ''PANTENE PRO-V'' empfehlen. Bei mir zb. macht es die Haare richtig spürbar weich und leicht. Falls du dir das kaufen möchtest, würde ich dir noch raten, erst zu lesen was auf dem Produkt draufsteht weil es gibt viele von denen wie zb: für ''normales Haar'' , ''für fettendes Haar'' usw. :) &' für Spliss würde ich dir einen guten Friseur empfehlen.. der macht das am Besten! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Haare braun tönst werden sie sich wahrscheinlich genau so schnell erholen, wie mit Strähnen. Aber sie erholen sich am schnellsten wenn du aufhören würdest, sie zu färben, war jedenfalls bei meiner BFF so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tönung bringt da ix. Nimm ne gute reichhaltige Kur, lass sie lange einwirken, z.B.über Nacht. Sehr effektiv_ feuchtes warmes Tuch drüber.

Nerzöl-Kür von Swiss-o-par ist gut, All Soft von Redken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hätte ich während meiner Pubertät auch mal... Nimm nun bloß kein Drogerieshampoo! Das macht die Sache nicht besser. Gehe zum Friseur oder Friseurfachhandel und hole dir eine gute Kur, die du über Nacht drin lässt! Das hilft am besten, auch wenn es ein bisschen mehr kostet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

färben, tönen, glätten, föhnen... schadet alles dem haar.. ich hab auch total viel splis obwohl ich nicht (mehr) glätte und meine haare noch nie gefärbt oder getönt habe.. aber ich hab das "garnier fructis wunderöl" und ich finds super :) meine haare sehen jetzt viel gesünder aus und fühlen sich weicher an :) also splis hab ich immernoch aber ich glaub das lässt sich eh nich vermeiden.. wenn dann abschneiden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eine braune Tönung wäre schonender weil die Inhaltstoffe einer blondierung (wasserstoffperoxid) viel agressiver sind und das haar somit auch mehr schädigen ;) Spliss muss in jedem Fall wenn er einmal da ist abgeschnitten werden, weil sich das sonst immer mehr spaltet und du irgendwann kinnlang tragen darfst ;) Nach dem Blondieren solltest du also sofern du noch keinen spliss hast eine Kur für blondiertes haar auftragen (in jeder Drogerie erhältlich) und die ersten Wochen eine Spülung verwenden damit sie sich schneller erholen und durch "ziepen" beim kämmen nich noch mehr brechen ;) Es gibt auch spezielle shampoos für blondiertes haar :3 hoffe das hat dir geholfen

lg <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube da hilft nur abschnibbeln... kannst mal bei dm oder in der apotheke für etwas gegen trockenes haar fragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beste Möglichkeit ist immer abschneiden denn dann können sie wieder schön nachwachsen!

Wenn du die haare braun tönst werden sich die haare auch nicht erholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueberryGirl
02.09.2013, 12:01

echt nicht? :O ich dachte das wäre besser, weil blondieren schädlicher ist..

0

Abschneiden und nicht mehr so oft glätten und von farbe die finger lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie lieber Braun tönen denn wenn du immer und immer wieder Blonde Stränen rein machst gehen die Haare schneller kaputt und du kannst öl in die Spitzen tun .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?