Kaputt gelaufene Füße, was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also erstmal ein heißes bad ( kann sich erstmal unangenehm anfühlen, aber das ist normal) weil sich so die poren öffnen und dann nach dem bad ein kühlpad an die fußsohlenlegen, ach und beim heißes bad die füße gut waschen damit dreck und kleine steine nicht zu entzündungen führen

Ein wohltuendes Fußbad würde dir jetzt gut tun mit z.B. Kamillosan! Anschließend die geschundenen Füße mit einer Wundsalbe einreiben, es geht aber auch Nivea oder ähnliches! Dann geh ins Bett und lege die Beine auf einem Kissen hoch! Ich denke, Du brauchst jetzt Ruhe und Deine Füße erst recht! Schlaf gut!

lauwarmes Wasser mit Salz in ein Bottich und schön lange ertränken ;-) hilft bei Schmerzen und entspannt die Füße .

Da kannst du nicht viel tun. Gönne ihnen Ruhe und Entspannung. Bei eventuellen Blasen hilft ein spezielles blasenpflaster sehr viel.

stell sie in warmes Seifenwasser - etwa 10 Minuten und mach dich morgen auf einen gehörigen Muskelkater gefaßt.

Du Arme!!!!

Mach dir erstmal ein schönes Fußbad! Lauwarm mit ein wenig Badezeug drin. Wenn du hast, etwas entspannendes. Danach creme die Füße ein und leg sie ein wenig hoch. Ich hoffe, das hilft ein bißchen.

da kann ich dir als alter infanterist nur empfehlen, die füsse ordentlich zu waschen, die wunden mit wundsalbe ein zu schmieren und und die treter zu massieren. hoch legen und stolz auf die beiden gucken, sie loben was sie heute geschafft haben und versprechen, sie beim nächstenmal besser ein zu packen.

Hinsetzen und nichts tun, oder ein Fußbad machen und dann die Füße eincremen. Morgen hast du es überstanden.

stell sie 15 minuten in kaltes wasser und creme sie danach gut ein.......

Morgen ist es wieder weg.

Was möchtest Du wissen?