Kapitalrücklagen? Sie gehören nach §272HGB zum Eigenkapital. Ich kann mir darunter nicht viel vorstellen. Kann mir einer sagen was genau darunter gemeint ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast ein Unternehmen, das gut floriert und mit dem Du Ertrag erwirtschaftest. Einen Teil des Nettoertrags verbuchst Du als Rückstellungen und legst das Geld auf die Seite für allfällige Ausgaben, von denen Du weißt, dass sie auf Dich zukommen werden: Wartungs- und Reparaturarbeiten, ein neues Firmenauto, neue Büromöbel, ein neues Geschäftslokal, oder andere Investitionen.

Das sind die Rücklagen. Klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryLB
03.02.2017, 14:28

Klar 😊
Was Rücklagen im allgemeinen sind verstehe ich
ich verstehe nicht was genau Kapitalrücklagen sein sollen.
Vielleicht würde mir ein gutes Beispiel helfen.

0
Kommentar von HappyHund
03.02.2017, 14:31

Rücklagen sind was anderes als Rückstellungen.

0

Was möchtest Du wissen?