Kapitalertragssteuer Lohnsteuererklärung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich beschäftige mich zum erstenmal selbst richtig mit meiner Lohnsteuererklärung.

Das Dingen heißt Einkommensteuererklärung, denn sonst wären alle, die Einkünfte anders als durch nicht-selbständige Arbeit verdienen außen vor...wäre schon cool, mein Steuersatz beträgt 42% . ;-)

Ja ich bin kirchensteuerplfichtig.

Mein aufrichtiges Beileid.

da bin ich mir sicher aber normal weiß die Bank das doch oder?

Nein woher? Setz das entsprechende Kreuzchen und gut ist.

Was weiss die Bank mit Kirchensteuer? Wenn Du ihnen ix mitteilst, wissen sie ja nicht katholisch, evangelisch,Buddhist, was auch immer.

Und denk dran, so was sind Formbriegfe, die werden vom text her nich an alle Kunden einzeln angepasst. Eben nur die Zahlen und Name, das Blabla nicht.

hm, hast recht.

0
Ich kann auch angeben das die Kirchensteuerpflicht der Bank nicht mitgeteilt wurde. Ich wurde damals aber gar nicht gefragt, da bin ich mir sicher aber normal weiß die Bank das doch oder?

Normalerweise wissen Banken das nicht.

Du musst übrigens von allen Arten Deiner Kapitalerträge die entsprechenden Posten (Brutto, KEsteuer, KISteuer, ...) zusammenaddieren und in die Anlage KAP schreiben.

Ab 2015 wird von den Zinserträgen die Kirchensteuer einbehalten. Wenn du jetzt deine Einkommensteuererjkärung machst und die Daten eingibts, bekommst du dann später vom Finanzamt deinen geprüften Einkommensteuerbescheid und noch etwas später vom Kirchensteueramt eine Mitteilung, was du an Kirchensteuer zu zahlen hast. Diesen Betrag zahlst du und mehr musst du nicht machen.

Für 2012 wurde die Kirchensteuer schon bezahlt, da bekomme ich auch noch was raus. Also werden die paar Ceent dann einfach verrechnet oder?

0

Was möchtest Du wissen?