Kapitalertragssteuer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat Deine Bak Dir eine Steuerbescheinigung für das Finanzamt ausgestellt? Diese must Du natürlich dem Finanzamt vorlegen. Wenn das der Fall war, ist die von der Bank abgeführte Kap.St und Soli in der Ekst.Erkl. berücksichtigt worden.Kapitalerstragssteuer ist keine Vorauszahlung auf Einkommensteuer.Zusätzlich wird auch auf die Kap.Dt keine Einkommensteuer erhoben.

Peter0099 07.07.2010, 20:30

Hallo,

habs gefunden. Die abgeführte Kapitalertragssteuer steht vorne auf der ersten Seite, unter Abzug vom Lohn. Somit ist alles richtig, die Kapitalertragssteuer ist eine Vorauszahlung auf die Einkommenssteuer (ansosnten hätte ich knapp die Hälfte der Zinsen an das Finanzamt abgeliefert - in der Klasse spiele ich nun doch nicht). Trotzdem danke für die Antwort.

Viele Grüße

Peter

0

Na ja, wenn man über Zinsen spricht, wäre es gut zu beschreiben im welchen Jahr wir sind. 2009 gab es ja eine mehr oder weniger große Systemänderung.

Das Wort Abgeltungssteuer solltest Du ja schon mal gehört haben.

In 2009 werden Kapitalertragsteuern nur noch dann auf die EST angerechnet wenn man es durch die Günstigerprüfung auch beantragt, wenn man nur keine o geringe Einkünfte hat und effektiv keine ESt zahlt, dann bekommt man diese Steuern auch wieder zurück

Was möchtest Du wissen?