Kapital von der Bank nach Modernisierung übrig.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt auf die Bank und insbesondere den Darlehensvertrag an.

Wurde dieser schon unterschrieben?
Möglich dass die Bank die Modernisierungen in den Beleihungswert speziell eingerechnet hat.

Deswegen die Frage der Bank ob die bislang gedachte Modernisierung auch vollumfänglich durchgeführt worden ist.

Es gibt Banken die nehmen auch eine direkte Sondertilgung an.
Oder man zahlt bis beispielsweise EUR 25.000 keine Nichtabnahmenentschädigung wenn man das Darlehen nicht voll abruft.

Nichts tun bringt nichts.
Denn die Tilgung fängt erst ab Vollauszahlung an.

Und wenn man nicht reagiert zahlt man Bereitstellungszinsen.

Gerne helfe ich weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Reserven da sind würde ich mit der Bank sprechen und das Geld auf die hohe Kante legen. Dann habt ihr etwas übrig wenn am Haus unvorhergesehene Ausgaben kommen.

Solltet ihr dann Geld aufnehmen müssen wird es teurer. Aber ihr solltet immer versuchen eure Sondertilgung zu erfüllen, das macht erheblich früher schuldenfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Sondertilgungsmöglichkeit vorgesehen ist, würde ich diese auch in Anspruch nehmen, etwas Besseres kannst du nicht damit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?