Kapital-Lebensversicherung verkaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist auch die Frage wie lange sie noch läuft. Von einem Verkauf kurz vor Ablauf ist abzuraten, denn man verliert damit die Schlussgewinnanteile.

Ein kostenloser Tipp. Versicherung über einen Berater der Fa. Cashlife München anbieten. Allerdings gibt es hier diverse Annahmekriterien für Versicherungen. Ein Verkauf ist meistens günstiger als sich den Rückkaufswert von der Versicherung auzahlen lassen. Bei einem Verkauf behält man in der Regel sogar noch dn Todesfallschutz.

Danke für die Antwort!

0

Ok die Frage ist schon etwas älter aber sie tauchte grad als erstes auf?? Hier gibts immer gute Infos: http://meinelebensversicherungverkaufen.info/tag/lebensversicherung/

Wahrscheinlich hast du schon eine Entscheidung getroffen, aber generell würde ich dir (und anderen, die das lesen) empfehlen die Lebensversicherung nur zu verkaufen wenn du sofort bar circa den tatsächlichen Wert ausbezahlt bekommst. Viele Anbieter werben derzeit damit, dass sie bis zu 200% auszahlen. Aber der Haken dabei ist, dass man nur einen Bruchteil sofort bekommt, der Rest geht angeblich in eine Anlage. In wieweit es die Firma dann noch gibt in 10 Jahren , weil du dann erst an dein geld kommst, ist wieder ne andere Frage ;) Einiger dieser Firmen wurden mit nur 25.000 € Stammkapital gegründet!! Also Vorsicht ist da angebrahct.

Danke für deine Antwort, auch wenn sich die Sache in der Tat schon längst erledigt hat (habe mich für den Rückkaufswert entschieden, da ein Verkauf wegen der noch längeren Laufzeit wohl nicht möglich gewesen wäre). Hört sich ja recht dubios an, was du da schilderst, und wäre für mich auch nicht in Frage gekommen. Der Hauptgrund für einen Verkauf ist ja, dass man das Geld sofort braucht.

0

Kann man aus einer Lebensversicherung auch nach 2 Monaten Laufzeit rauskommen?

Vorzeitige Kündigung Lebensversicherung

...zur Frage

was passiert wenn man seine lebensversicherung kündigt bevor der Vertrag abläuft?

...zur Frage

Lebensversicherung Rückkaufswert <> Policenwert?

Hi

Ich habe meine Lebensversicherung gekündigt. Die Gesellschaft hat mir nun den derzeitigen Policenwert mitgeteilt.

Im gleichen Schreiben steht nun :: sofern wir keine andere mitteilung erhalten, werden wir zum WERTERMITTLUNGSTAG (in ca 14 Tagen ), den Rückkaufswert ihres Vertrages ermitteln. Die Abrechnung erfolgt bis zwei Arbeitstage darauf.

Ich gebe zu ich bin völlig verunsichert. Ich vermute, die können mir nun JEDEN beliebigen schlechten Betrag nach diesem WERTERMITTLUNGSTAG nennen.

Hatte schon nachgefragt, aber der genaue Rückkaufwert kann angeblich nur nach dem WERTERMITTLUNGSTAG ?? angegeben werden....wahrscheinlich so ein Trick, damit ich danach nicht mehr zurück kann!?

Echt übel - vielleicht hat ja jemand schon einmal einen ähnichen Fall gehabt ( Laufzeit leben seit 1999 )

lg KINA

...zur Frage

Lebensversicherung kündigen! Steuerabzug auf Rückkaufswer?

Hallo, ich will meine Lebensversicherung kündigen.

Rückkaufswert beträgt 3100€ Einbezahlt 4200€

Eine Sache verstehe ich aber nicht ganz. Wenn ich sie kündige muss ich auch Steuer bezahlen. Wie hoch ist der Steuersatz ? Wird er auf den Rückkaufswert berechnet ?

Was bekomme ich dann am Ende raus? Sind die 3100€ sicher oder kommen noch weitere Abzüge, wie Steuern, noch drauf?

Würde mich über kompetente Antworten sehr freuen!

PS: ich brauche das Geld, daher kommt nur Kündigung in Frage. Verkaufen mit einem Rkw unter 5000€ ist nicht möglich!

Gruss Arwin

...zur Frage

Dem islam den Rücken kehren?

Hallo !

Ich hab mich extra registriert um diese Frage zu formulieren .

Kurz zu meiner Person : ich bin 20 Jahre alt, weiblich und studiere Ingenieurswesen. Ich bin ein ziemlich weltoffener Mensch und liebe es neue Erfahrungen zu machen (kulturelle ) . Ich bin eine Südländerin, wurde kulturell streng erzogen aber religiös „normal“ (kein Kopftuch etc ) , also äußerlich sehe ich ziemlich „europäisch“ aus.

Mein Problem : Ich war bis jetzt streng und fest gläubig . Ich praktiziere meine Religion regelmäßig (ohne es zu übertreiben ) ich kann quasi mittags mit meinen verschiedensten Freunden offen über alle Themen reden und abends mein Kopftuch tragen und beten . Meine Freunde würde mich auch mental als modern bezeichnen , da ich öffentlich nicht gerne über Religionen rede . Mir ist es egal gewesen wer an was glaubt woher er / sie kommt ...

Es liegt nicht an meinem Studium oder meiner Interesse für Bildung . Ich lese sehr sehr viel von Geschichte bis Philosophie . Das ist aber auch nicht der Grund . Der Grund ist ich hab gemerkt, dass ich nicht so wie ich argiere wegen meiner Religion sondern wegen meinem Charakter bin . Ich hab versucht lmmer Nächstenliebe zu zeigen , zu spenden, Sex vor der Ehe (ist für mich nogo ) aber bitte nicht böse aufnehmen jeder hat seine Einstellung ich respektiere jeden !. Ich hab die letzten Jahre in meinem Leben viele Stürze gehabt , jetzt werden Gläubige sagen „ ja deswegen machst du das blabla“ aber das stimmt ! Wenn es auf der Welt den Armen verbal ausgedrückt sch* geht oder in Kriegsgebieten wird gesagt es ist ein Test .. was ist das für ein Test dann ? Quasi spielen wir Hunger Games auf der Erde und wer es besser aushält und gut bleibt darf in den Himmel? Der Gedanke daass nach dem Tod „Nichts“ ist macht mir aber auch ziemlich zu schaffen, dann erscheint mir das Leben so sinnlos ... ich hab selber kein Hunger o.ä erlebt das schätze ich aber leider kann niemand den Leid im Kopf ablesen oder Ereignisse die einen fertig machen und wieso sollte ich für ein Leben danach „schufften“ wenn meine Jahre auf der Erde wie man schön im Buddhismus sagen „LEIDEN“ ist...

Diese tiefe Gravierung der Religion macht mich auh immernoch ängstlich ( gott bestraft ungläubige böabla) Aber früher hab ich Atheisten zwar respektiert aber nie verstanden .. mittlerweile werde ich selbst zu einem ... aber wie ist dann das Universum entstanden ? Es war einfach da ?( dann urknall blabla)

btw: Für mich sind die religionen Christentum und Islam gleich ( wer den Islam kennt weiß dass wir zu 99% die selbe geschichte , regeln haben)

hat jemand ähnliches durchgemacht ich bitte um Rat auch wenn es nur die eigenen Gedanken sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?