Kapillaren wahrscheinlich geplatzt - geht das wieder weg?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das nennt man Petechien und geht von alleine wieder weg. 

Hallo FS,

das geht nach ein paar Tagen von selbst wieder weg. Ein Arzt kann da auch nicht helfen. Kühlen kann helfen.

LG, Hourriyah

Solche Symptome hatte ich auch mal an meinem Fuß da ein Schuh zu eng war. Nach ein paar Monaten verschwinden die wieder, vorsichtshalber solltest du mal einen Arzt aufsuchen.

Angst vorm Blutdruck messen beim Arzt. Was tun?

Schönen guten Abend, Ich hatte da mal ne Frage an euch, und zwar heute hat mein Hausarzt angerufen. Das ich noch im Computer drin stehe zum Blutdruck messen. Da ich im vergangen, Jahr(Mitte April) im Urlaub(Ferien) bei meinen Großeltern, in Spanien wahr. Die immer jeden Tag ihren Blutdruck messen. Die meinten damals auch das sie es bei mir machen sollte. Allerdrings wo der "Ring" denn man um denn Arm, macht. Zu ging, also durch Luft zusammengedrückt wurde, merkte ich wie mein Herz immer schneller schlug, und ich konnte es auch deutlich merken. Das Ergebnis wahr ca. 125 Sys und 75 Dia bei 110 Plus. Nachdem wir dann wieder in Deutschland wahren, sind wir dann zum Arzt gegangen. Der hat ein EKG gemacht .... Alles okay. Blutdruck gemessen 156 Sys bei 95 Dia. Puls ganz zu schweigen. Dann habe ich Zuhause es auch hin und wieder mal gemessen, 116 Sys bei 72 Dia Plus 68. Alles normal. Über mehrere Wochen.

Nun soll ich wieder zum Arzt damit. Sie mich endlich aus dem Computer nehmen. Aber beim Arzt bin ich immer so aufgeregt, egal welchen. Und kann mich nicht wirklich beruhigen. Ich habe jetzt Angst eigentlich davor das der Arzt mir drauf Medikamente verschreibt, die aber gar nicht notwendig sind weil die Wert zuhause normal sind. Gibt es irgendwie tipps um sich beim Arzt zu beruhigen. Oder ist das komplett normal? Und der Arzt zieht dann Toleranz von denn Werten ab?(Wie bei der Geschwindigkeit im Verkehr)

Wie ist denn das bei euch so. Wenn der Arzt denn Blutdruck misst?

Mfg Jan.

...zur Frage

Beim Sex Kondom geplatzt, Fetzen sind noch in mir - schädlich? was tun?

Also, es ist so: Ich verhüte schon länger mit der Anti Baby Pille, jedoch verhüten mein Freund und ich oft zusätzlich mit einem Kondom.

So war es auch heute. Ich hatte letzte Woche meine Periode und diese war noch nicht ganz zu Ende, sie war schon sehr abgeklungen, allerdings kamen ab und zu noch ein paar rote Tropfen. In einer solchen Situation verwenden wir meist ein Kondom, da dies für uns einfach angenehmer ist.

Deshalb haben wir dann ein Kondom verwendet, welches dann allerdings geplatzt ist, während er praktisch in mir war. Warum, das wissen wir auch nicht. Zuerst haben wir das gar nicht wirklich bemerkt, dann haben wir das Kondom genauer betrachtet und festgestellt, dass sich darin ein Loch befand. Die ganze Spitze war abgerissen, doch dieses Stückchen fehlte.

Etwas später, nachdem wir uns wieder angezogen hatten, ging ich auf die Toilette und sah dann in meinem Slip einen kleinen Fetzen des geplatzten Kondoms.

Ich gehe mal schwer davon aus, dass sich noch ein paar weitere kleine Fetzen in mir befinden. Hierbei stelle ich mir die Frage, ob das schädlich sein kann. Normal dürfte das doch nicht der Fall sein, oder? Immerhin müssen die Kondome doch ungiftig und verträglich sein.

Aber ist das anders, wenn sich Fetzen davon in mir befinden?

Kann das schädlich sein?

Sollte ich etwas tun, dass diese Fetzen wieder rauskommen und wenn ja, was?

Mir ist so etwas noch nie passiert. Wahrscheinlich ist das ja nicht weiter tragisch und die Kondom- Fetzen gelangen mit der Zeit auf natürliche Weise wieder nach draußen.

Aber vielleicht weiß da jemand von euch ja besser oder mehr Bescheid?

Übrigens, nur um es euch zu ersparen auf diese Frage zu antworten: Ich habe nicht danach gefragt, ob es sein könnte, dass ich nun schwanger bin. Ich weiß, dass ich bei diesem Sex nicht schwanger werden konnte und wie gesagt nehme ich seit langem die Pille und sie hat bisher immer bestens funktioniert.

Es geht mir lediglich darum, ob diese Kondom-Fetzen in mir schädlich für mich sein könnten, ob ich sie irgendwie wieder hinaus befördern sollte und wenn ja wie.

Das ist alles.

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Verweigerung von bestimmten Untersuchungen im Krankenhaus ...

Vor einiger Zeit lag ich wegen plötzlichem (grundlosen) Herzrasen im Krankenhaus und war für eine Nacht durchgehend an ein EKG angeschlossen und hatte eine Blutdruckmanschette am Arm, die alle 15 Minuten den Blutdruck gemessen hat.

Da ich an Rheuma leide, war das stillliegen die ganze Nacht schon eine Qual für meine Gelenke, aber das automatische Blutdruckmessen war nach einiger Zeit unerträglich. Ich klingelte nach dem Pflegepersonal und bat darum, die Manschette entweder zu lockern oder ganz abzunehmen und eben normal zu messen. Sie sagten das ginge nicht. Ich unwissendes Wesen habe es die restliche Nacht ausgehalten, weil ich dachte das muss jetzt eben sein. Am nächsten Tag habe ich verlangt (!) auf die normale kardiologische Station verlegt zu werden (die vorherige Nacht verbrachte ich auf der Wachstation) was dann nur zähneknirschend veranlasst wurde.

Aber wäre nicht die Nachtschwester verpflichtet gewesen, etwas zu unternehmen, wenn ich die automatische Blutdruckmessung nicht mehr wollte bzw. nicht mehr ausgehalten habe? Immerhin kann man ja auch sonst Untersuchungen verweigern.

...zur Frage

Wie kann man Blutgefäße sichtbar machen?

Mit Röntgenstrahlen lassen sich Blutgefäße zwar nicht sichtbar machen, jedoch gibt es ein Mittel, welches dem Patienten verabreicht wird, damit dies möglich ist. Um welches Mittel handelt es sich?

...zur Frage

rote streifen auf dem oberarm

hallo habe heute festgestellt das ich auf dem oberarm (beide) rote streifen/ flecken habe ( 3 linien pro arm), wenn der arm am körper ist dann sind die streifen bei der achelhöhle... könnte es vllt vom schlaffen sein???

...zur Frage

Laptop heruntergefallen - jetzt hat der Bildschirm komische Farben....

Mir ist gerade beim Aufstehen der Laptop ( Toshiba) vom Tisch heruntergerutscht und er lag dann auf der Seite auf dem Teppichboden ( war kein fester Fall). Er sieht unbeschädigt aus, funktioniert auch einwandfrei - aberr der Bildschirm zeigt andere Farben als vorher!! So ist z.B. die Google -Startseite nicht mehr einheitlich weiß sondern mit ganz feinen hellblauen Streifen, die obere Leiste ist nicht mehr schwarz sondern mit feinen roten Linien durchzogen. Weiß jemand Rat, was ich machen kann , außer zum Händler zu fahren? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?