Kanzleiwechsel Ausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Charlie281 und willkommen bei GF!

Am besten nimmst Du mal Kontakt zu der zuständigen Kammer auf und fragst nach Möglichkeiten eines Betriebswechsels.

Das wird schwer. Ich kann nur den Rat geben, durchzuhalten.

Vorstellungsgespräch - Rechtsanwaltsfachangestellte?

ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte. Ist quasi mein erstes richtiges Gespräch überhaupt, weshalb ich total nervös bin. Als ich die Bewerbung weggeschickt habe bekam ich direkt eine positive Antwort, und am Telefon klang die Frau bei der ich mich melden sollte auch total sympathisch! Jetzt ist meine Frage, habt ihr vielleicht allgemeine Erfahrungen in genau dem Beruf und was ungefähr gefragt wird? Ist eine kleinere Kanzlei. 

...zur Frage

Anschreiben zur Rechtsanwaltsfachangestellte

einfach mal drüber lesen und schauen ob es okay ist vielen Dank im vorraus! :)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsfachangestellte

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich unter www.arbeitsagentur.de erfahren habe, stellen Sie auch in diesem Jahr Auszubildende ein. Deshalb bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Rechtsanwaltsfachangestellte.

Die Möglichkeit Menschen mit rechtlichen Mitteln unterstützend zur Seite zu stehen, fasziniert mich.

Während meines zweiwöchigen Praktikums auf einer Polizeiwache sowie dem einjährigen Praktikum in der Kanzlei xxxx konnte ich einen Eindruck in den Aufgaben als Rechtsanwaltsfachangestellte gewinnen. Besonders interessiert mich, wie solche Fälle bearbeitet werden, wie Anwälte sich für ihre Mandanten einsetzen. Jeder Rechtsstreit ist anders, es gibt immer wieder neue Herausforderungen.

Im Karriereportal berufenet.arbeitsagentur.de habe ich mich noch mal eingehend über den Beruf als Rechtsanwaltsfachangestellte informiert. Durch das Praktikum hat sich mein Traumberuf als Rechtsanwaltsfachangestellte noch verfestigt, ich bin sicher, dass ich für diesen Berufe sehr gut geeignet.

Ich bin 17 Jahre alt und besuche zurzeit die Berufsbildende Schule xxx.

Mit der Ausbildung bekäme ich die Möglichkeit einen intensiveren Einblick in diesen Beruf zu bekommen. Ich würde mich freuen, wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen darf.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte mit Quali?

Hallo:) Ich wollte fragen ob jemand von euch weiß ob es sehr schwer ist eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte zu machen wenn man nur einen Quali hat. Dazu habe ich aber auch noch eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel und somit die mittlere Reife erreicht. Die Ausbildung geht natürlich in eine ganz andere Richtung. Kennt sich da jemand aus? Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Was tun nach der Ausbildung? (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Ich beende nächstes Jahr im Juli meine Ausbildung als RA-Fachangestellte. Nur was soll ich danach machen? (bin dann 20) Die Ausbildung gefällt mir nicht wirklich, habe fast nichts zum arbeiten und auch die Arbeit gefällt mir nicht so sehr. Gegen Büroarbeit an sich habe ich allerdings nichts.. Soll ich nochmal eine Lehre machen? Oder wo kommt man ohne weitere Ausbildung als RA-Fachangestellte unter? (außer Kanzlei)

...zur Frage

wie sollte ich die bewerbung am besten schreiben (rechtsanwaltsfachangestellte ausbildung)?

hallo ich möchte mich gerne als rechtsanwaltsfachangestellte (ausbildung) bewerben aber was schreib ich in meine bewerbung ? da ich zur zeit arbeitslos bin. ich hatte letztes jahr eine lehre zur Friseurin gemacht aber das hat mir nicht so spaß gemacht und bin auch im dezember raus geflogen

was soll ich schreiben ? hoffe es kann mir jemand behilflich sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?