Kanntet ihr jemanden der Selbstmord begangen hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, ich kannte einige Menschen, die sich das Leben genommen hat.

Der Grund waren familiäre Probleme. Er machte Abi, studierte, bekam einen tollen Job und warf sich vor eine S-Bahn. Mitte 20.

Ein weiterer Bekannter, nein zwei, erledigten sich durch eine Schußwaffe. Mitte 20- Mitte 30.

Fall eins hatte gravierende psychische Probleme, warum auch immer; Fall zwei war schwul und kam mit dem Druck der Familie nach dem Outing nicht klar.

Und noch mal editiert:

Ich kannte einen weiteren Menschen, der sich erhängt hat. Die Gründe dafür kenne ich auch. Hätte mein Vater sein können.

Meine Güte, wenn ich noch länger nachdenke, fallen mir bestimmt noch weitere Menschen ein. Traurig!


Ja leider! Ein Freund von mir ist zum Islam konvertiert und dies wollten seine Mutter und seine Geschwister nicht akzeptieren. Der Rest der Familie war atheistisch veranlagt. Der einzige, der nichts dagegen hatte und ihn sogar unterstützte war sein Vater. Er wurde von seiner ganzen Familie (also auch Onkel, Tanten usw) gemobbt, fertig gemacht und teilweise geschlagen. Der einzige der ihn beschützte war sein Vater. Als sein Vater starb, wurde die Schuld für den Herzinfarkt seines Vaters auf ihn geschoben! Weil er mit seiner neuen Religion nur Stress verursachen würde. Mit all den Zumutungen und dem Stress kam er nicht mehr klar und erhängte sich. Er war gerade mal 18, hätte voraussichtlich sein Abitur gemacht und spielte großartigen Fußball in der Regionalliga. Leider eine sehr traurige Geschichte, die mich auch jetzt beim schreiben zu Tränen rührt.

Du hast Gesprächsbedarf, stimmt's?
Du wirst hier gehört, das siehst du ja daran, dass dir in kurzer Zeit schon einige Menschen geantwortet haben.
Aber ich bezweifle, dass dieser Ort dir das geben kann, was du vielleicht benötigst.
Versuch die Gedankenspirale zu stoppen!
Ich möchte behaupten, dass deine Frage da nicht unbedingt zielführend ist. ?  Aber ich kenne dich natürlich nicht...

Ansonsten schau mal hier:
http://www.leben-ohne-dich.de/notfall.htm

Oder hier (mit Tipps für den Umgang mit SVV)
http://www.blumenwiesen.org/suizidpraevention-hilfen.html

Du bist nicht allein.

Hallo, 

ja, ich finde das Thema eig. auch ganz interessant. Natürlich traurig, wenn man davon hört, aber na ja..

Ja, ich kenne jemanden. Doch ich kann dir nicht viel sagen, da ich selbst nicht viel weis.. 

Der Junge war ca. 17 Jahre. Warum er das getan? Ich nehme an, weil ihm sein Leben egal war.. Keine Freunde, keine tolle Familie und er hat vielleicht auch nicht mehr an sich selbst geglaubt. Was ich sehr traurig finde.. Vor allem, wenn dieser Selbstmordversuch, scheitert... :/ Keiner hat es verdient .. und ich denke, jeder sollte an sich glauben, egal was andere sage,/ machen oder denken.

Manche sind ja auch physisch/ psychisch krank  und wissen einfach nicht, was sie da tun. Doch wenn sie es gemach haben, wette ich, dass sie es bald darauf bereuen werden. 

Meine Meinung zu diesem Thema, hoffe ich konnte dir helfen.

LG Euelauge

Vor ca. 12 Jahren hat sich meine Nachbarin (ca. 50 J.) umgebracht. Ich vermute, dass sie den Tod ihres Vaters und ca. 1 Jahr später den Tod ihrer Lebenspartnerin nicht verkraftet hatte.

Mein Opa hat sich erhangen, als ich klein war. Er war der Einzige, der mich nie geschlagen und verurteilt hat.

familiäre Probleme und 34

Und es wird nicht über diese Sachen geredet weil ich den Tod der Person respektiere. 

Ich kenne keinen ausser einen im Film

Der hat sich von Ner Brücke gestürzt, weil sich jmd verwählt hat.

Was möchtest Du wissen?