Kannst Du Menschen heutzutage noch vertrauen?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab den meisten Menschen nochnie vertraut.

nur ganz ganz wenige kommen in den Genuss meines Vertrauens. Und das dauert auch recht lange.

verschenkt wird es an niemanden

Ich vertraue den Meisten Menschen jetzt nicht aber es gibt ein paar Wenige den ich mein Vertrauen schenke und die mir ihr Vertrauen schenken

Sehr lieben Dank für Deine Antwort 🤗

1
@April1995

Sehr lieb gerne, gehörst ja auch zu diesem Menschen den ich es schneke 🤗

1

Hallihallo.

Ja. Man kann darauf vertrauen das ihnen in bestimmten Situationen nicht zu trauen ist. :)

Schon, ja. Hab mittlerweile auch gelernt, dass es mir egaler ist, wenn Menschen mein Vertrauen ausnutzen. Wenn man niemandem mehr vertraut, schadet man im Endeffekt nur sich selbst.

Das ist keine Frage des Könnens sondern des Müssens! Ohne Vertrauen ist keine Beziehung möglich, also muss man vertrauen, ob es einem passt oder nicht, ob man zweifelt und misstrauisch ist oder nicht, man muss vertrauen weil nur so Beziehungen möglich sind.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich will Menschen verstehen, nicht durchschauen.

Wer Vertrauen einfordert muss sich vertrauensvoll verhalten. Es sind oft Lügner welche Vertrauen einfordern damit sie weiterhin ungestört lügen können. Zu vertrauen ist freiwillig und die Grundlage jeder guten Beziehung. Vertrauen beruht auf Gegenseitigkeit; man kann nicht jemandem vertrauen der einem sein Vertrauen verweigert, das führt sofort zu Misstrauen. Niemand vertraut grundsätzlich, man vertraut immer in etwas ganz bestimmtes. Ein Vertrauensverhältnis ist dann gegeben wenn beide vertrauen und beide wissen in was sie vertrauen. Vertrauen welches bestätigt wird und sich als richtig erweist wird zur Gewissheit und führt zu Sicherheit und Angstfreiheit und ist die Grundlage jeder schönen Liebesbeziehung. Vertrauen welches missbraucht wird führt zum Gegenteil, es zerstört die Beziehung nachhaltig. Vertrauen kann als Erpressung missbraucht werden: "Ich vertraue dir also musst du mir auch vertrauen." Die Ursache jedes Vertrauensmissbrauchs ist immer eine Lüge. Vertrauen welches erwidert wird beruht immer auf Wahrheit, einer gemeinsamen Wahrheit.

0

Was möchtest Du wissen?