Kanninchen Mutter kümmert sich scheinbar nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaninchen säugen ihre Welpen meist nur ein Mal am Tag, und zwar nachts oder in den frühen Morgenstunden. Den Rest des Tages verschließen sie das Nest und beachten es nicht.
Wenn die Welpen morgens warm und saubergeleckt sind und pralle Bäuchlein ohne Hautfalten haben, ist alles in Ordnung.

Wenn du sie per Hand aufziehen müssen solltest, musst du über mehrere Wochen Tag und Nacht alle vier Stunden füttern.
Hier ist es sehr gut beschrieben:
http://www.diebrain.de/k-handaufzucht.html

Kümmert sie sich um die beiden denn richtig oder auch nicht? Ist es ihr erster Wurf? Dann wissen die meist noch nicht genau, was sie tun müssen. Irgendwann sagt ihr Instinkt ihr, was richtig ist. Dann hättest Du sie aber in Ruhe lassen müssen.

Von Geburt an aufziehen könnte sehr schwierig werden.

Woran merkst du, dass sie sich nicht kümmert? Kaninchen werden nur einmal am Tag gesäugt, die übrige Zeit verbringen sie "eingebuddelt" im Nest. Wenn ein Jungtier etwa beim Säugen versehentlich aus dem Nest gerissen wird und es von selbst nicht zurückfindet, dann wird es auch vom Muttertier nicht zurückgebracht. Lege es einfach vorsichtig ins Nest zurück, in der Regel ist dann alles gut. Mit der Hand aufziehen ist keine gute Idee, das geht meistens schief.

Flowermaus72 02.12.2013, 14:08

Mit Hand aufziehen ist die absolute Notlösung aber eigendlich sollte man neugeborene Babys nicht mit bloßer Hand anfassen weil es sein kann das das Muttertier die Kleinen nicht mehr annimmt .... Zumindest war das damals bei meinem Kaninchen so ...

1
Ostereierhase 02.12.2013, 15:41
@Flowermaus72

Das ist Unsinn, man sollte zwar nicht stark riechen (Seife, Parfüm, Zigaretten u.v.m.), wenn man die kleinen händelt, aber es ist in einer Kaninchen-Heimtierhaltung unmöglich, dass der menschliche Geruch nicht auch auf die Babies abfärbt und die Mutter ist diesem eh rund um die Uhr ausgesetzt, ergo verbindet sie ihn nicht wie ein Wildtier mit einer Bedrohung.

Wir fassen alles an! Futter, Einstreu, die Mama... Wenn also dein Kaninchen seine Jungen nicht mehr angenommen hat, dann vermutlich eher aus einem der anderen zahlreichen Gründe...

Ich hoffe, du vermehrst nicht, dir scheint es am Basiswissen zu mangeln, ohne dir zu nahe treten zu wollen Flowermaus.

1

Hi . Mein Meeerschweinchen hat auch gejungt . Sie hat sich gut gekümmert . Aber ich hab die kleinen doch nochmal nachgewogen ... Ich würde doch auf Nummer sicher gehen und die Hasis noch heimlich beobachten . Vielleicht macht sie es ja nicht wenn du dabei bist oder so ... Wenn sie sich nicht kümmert würde ich es mit der Hand aufziehen oder erstmal einen Tierarzt befragen . :-)


Viel Glück dir und den Ninchen ;-)

Blindi56 02.12.2013, 14:10

Meerschweinchen ist auch ganz was anderes, die Jungen sind von Geburt an selbständig und können schon fressen. Kaninchen sind winzig und nackt....

2

Das ist normal das machen die meistens Abends, die laufen sogar über die Kinder rüber, aber mach dir keine sorgen das ist normal :)

Was möchtest Du wissen?