Kann/Darf man von der deutschen Bundeswehr einen Panzer kaufen? (gebraucht)

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Stolpere gerade über die nicht mehr ganz aktuelle Frage. Kurze Antwort: nein. Die Bundeswehr verkauft nicht an Privatpersonen, sondern nur an anerkannte Museen. Die Panzer müssen dann allerdings dauerhaft fahruntüchtig gemacht werden und können, wenn man sich daran nicht hält, wieder eingezogen werden. Als Privatperson kann man fahrbereite Panzer der Bundeswehr nur von Sammlern kaufen, die diese zu anderen Zeiten erworben hatten oder man erwirbt Panzer aus der Verschrottung und baut sie sich wieder auf. Seit 2015 werden Panzer von der Bundeswehr aber nur mit der Verpflichtung zur Einschmelzung an den Schrotthandel abgegeben. Es muss sich also um alte Panzerwracks handeln und einen Schrotthändler, der auch mitspielt.

Ob du von der deutschen Bundeswehr einen Panzer kaufen kannst weiß ich nicht aber mit Panzer im Straßenverkehr fahren ist möglich!! Hierfür benötigst du einen Wohnsitz in England und einen Panzer der demilitärisiert ist und ketten mit gummilauffläche besitzt , er darf nicht breiter sein als die maximalbreite für normale Kfz also eher ein kleineres älteres Model. die Panzerung im fahrerkopfbereich muss durch 2mm blech ersetzt werden um bei amokfahrten durch schießen zu können. In England ist es möglich einen Panzer mit solch einem Umbau legal anzumelden und mit Kennzeichen im Straßenverkehr zu bewegen!!! Und bis zum endgültigen breit kannst du damit per Fähre in jedes EU Land reisen und dort fahren!! EU macht möglich gibt ne Doku bei der ein wohlhabender Engländer mit seinem Panzer von England in sei Schloss nach Frankreich fuhr

Ich sehe hier öfters mal so ein Ding, kein Leopard oder in der Art, herumfahren. Es sieht allerdings eher aus wie ein Modell aus dem 2. Weltkrieg. Die Ketten allerdings sind durch Reifen ersetzt. Aber ob die Bundeswehr an Zivil solche Fahrzeuge verkauft, glaube ich nicht. Wir haben ja ein Kriegswaffen-Kontrollgesetz und es gibt pfiffige Leute, die so etwas wieder herrichten könnten.

Bin grade auf Facebook auf deine Frage gestolpert, wie der Nutzer karoeinfach schon geschrieben hat, haben wir ein Kriegswaffenkontroll gesetzt,dieses regelt Wer was haben darf. Dennoch gibt es die Möglichkeit nicht Kriegstaugliche Geräte zu besitzen dies wird aber Starküberwacht und nicht für jeden rechtlich 

0

Mein Cousin war selbst Panzerfahrer und er erwähnte mal, das es zwar machbar wäre als Zivilbürger einen ausgemusterten Panzer zu erwerben, das allerdings in der Praxis nicht geht. Ausgemusterte Panzer kommen auf einen 'Panzerfriedhof' und werden auseinander genommen. Alles was noch funktionstüchtig ist oder als Ersatzteil genutzt werden kann, bleibt bei der Bundeswehr oder wird verkauft. (keine Ahnung wohin). Ansonsten nutzt die Bundeswehr sie ja auch gern selbst für ihre Auszubildenen Panzerfahrer =)

Ja, ob Diesel jetzt wirklich so billig ist lasse ich einfach mal so dahingestellt. Aber stellen wir uns doch einfach mal vor, der wäre spottbillig.

ich hole mal ein wenig aus: Die Bundeswehr verkauft ja nicht gerade ihr allermodernstes Gerät, sondern eher die alten Krücken. Je älter ein Fahrzeug ist desto höher ist in der regel auch der Verbrauch - ich schätze mal, dass das bei Panzern nur unwesentlich anders sein dürfte. Der Kampfpanzer Leopard 2 ist ja ein vergleichsweise moderner Panzer, nicht wahr?

Der Leopard 2 verbraucht rund 218 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer

Nur mal so als Hausnummer zum Thema Diesel ist billig. Quelle: http://www.panzerbaer.de/types/bw_kpz_leopard_2_a6-a.htm

wieso kommst gleich mit dem dicken Oschi, dem Leopard 2 ? ;-) ..

ich dachte eher an etwas kleineres.

0
@Sexualninki

Wie wärs mit dem SPz Marder: Auf der Straße sind ca. 3,4 l/km und im Gelände ca. 5,3 l/km fällig. Wie gesagt, pro Kilometer, macht im Mittel rund 410 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Der Wiesel 1 wäre der kleinste Panzer, den ich kenne, der säuft auch nur 28 l / 100 km auf der Straße und 40 l / 100km im Gelände (Quelle: Wikipedia).

Ich glaube, da ist jeder Ami-Schlitten sparsamer unterwegs, und für die bekommst Du wenigstens eine Straßenzulassung. Mit dem Wiesel darfst Du gerade mal den eigenen Acker umpflügen.

0
@oliberlin

Wiesel wäre doch super! ;-)

kommt mit einer Tankfüllung 200km weit! Das würde ich mir paar mal erlauben. Geld dafür hätte ich ^^

Wiesel! :-)

0

Rein praktisch ist das möglich allerdings der Panzer vorher demilitarisiert(Rohr zerlegt, Panzerung teilse entfernt) und du brauchst das nötigen Vitamin-B als privat Person würde ich nach Panzer Händlern suchen da kann man durchaus so einiges interessantes finden.

Der Kauf sollte gehen. Eine Fahrerlaubnis wirst du dafür aber nicht bekommen, außer auf deinem privaten Grund und Boden. Aber der muss dann schon ordentlich groß sein, damit es sich lohnt.

genau. Ich dachte ich miete mir dann einen Parkour (in Süddeutschland geht das). einen kleinen Panzer dort hin zu schleppen, die Möglichkeit habe ich auch ;-).

Anhänger usw ist alles da ^^

Auf der Strasse wird das wohl nix werden :-D.

0
@Sexualninki

Mit keinem normalen Anhänger wirst du glaube ich so ein Ding durch die Gegend schleppen können, dass muss wohl schon ein Schwerlast-Tranposter werden.

0

Ob von der Bundeswehr, weiß ich nicht, aber auf der folgenden Internetseite http://www.mortarinvestments.eu/ger#currency=EUR kannst du alte sowjetische/ tscheschiche Panzer/ Radpanzer kaufen. Diese werden dann von der Firma entmilitarisiert und mit der nötigen Einfuhrgenemigung (Amtadressen in Deutschland gibts auch auf der Seite) schicken sie dir dann das gekaufte Fahrzeug. Das tolle an alten sowjetischen Panzern ist, dass diese mitunter weniger als 20.000€ kosten!

Kein Problem - ich würde aber einen alten HS 30 bevorzugen. Da läßt sich bei entsprechendem Tuning ein Smart auf der Autobahn überholen.

Im Gelände macht man ihn einfach platt. Tschuldigung, kann ja mal passieren.

Allerdings: diese Geräte werden mit der Kettenbremse, nicht mit einem Lenkrad gesteuert. Ob sich dafür noch Fahrschulen finden? Ich würde sagen, Baggerführerschein reicht. Der Rest ist Glückssache. Bin selbst MTW gefahren.

Nein. Denn ein PANZER ist ein mil Fahrzeug. Wenn du ein Sonderkraftfahrzeug kaufen willst, dann ja. Es ist dann ein Kraftfahrzeug mit all seinen Auflagen gem.StVO . Dann kannst du auf öffentlichen -Straßen fahren. Kettenfahrzeuge fallen auch unter die StVO. Nochmals -die KFZ müssen KFZ sein also keine Waffen etc. Gem. Auflagen DEMILITARISIERT. Bei Sonderkfz werden dir die Auflagen IM VORHINEIN mitgeteilt. Panzerung offene Luken usw.(demilitarisiert) Dann überlege was du machst. Eigener Grund, Museum etc.

Ein Panzer IST ein Sonderkraftfahrzeug man denke an den Panzer IV der die Kennzeichnung Sd Kfz 161 hat. Und besitzen und fahren ist ebenso erlaubt allerdings unter Auflagen und natürlich nur mit Gummiketten damit der Asphalt nicht (noch mehr) beschädigt wird.

0
@BossDestorer

Dein erster Kommentar ist schon.... Ein ziviles -von dem ist hier die Frage hat Auflagen...ews ist ein Kampffahrzeug und daher VERBOTEN!

0

Ne ich glaub die darf nur die Bundesrepublik Deutschland kaufen. In den USA kann man aus Helikoptern Autos bauen, aber hier geht das nicht. TÜV und so. Und Diesel ist überhaupt nicht günstig! :D

ich nehme LKW bzw Firmendiesel .. ;-)

0

Der TÜV ist nur für Auto und LKWs zuständig also alles was "normalerweise" auf der Straße fährt.

0

Lustige Idee, aber nein!!! Du darfst mit einem Panzer nicht auf Straßen fahren, aber es gibt Auktionen dort verkauft die Bundeswehr alte Fahrezuge, die Straßentauglich sind

Natürlich darf man mit den entsprechenden Genehmigungen fahren.

0

Wenn die Bordkanone unbrauchbar gemacht wurde und sonst auch keine Waffen mehr an Bord sind, soltte das gehen.

Schau dich hier mal um. Ich weiß, dass ausgemusterte und entmilitarisierte Flugzeuge/Flugzeugteile gerne mal angeboten werden. Bei Panzern bin ich mir nicht sicher.

https://www.vebeg.de/web/de/start/index.htm

interessante Seite! Danke sehr! :-)

0

Wozu sollte das gut sein? Ich glaube nicht, daß die dir so was verkaufen. Zudem könntest du es dir nicht leisten.

zum SPASS! :-). Man lebt nur einmal digga! ;-) (jdf auf Mutter Erde ..wo es Panzer nunmal gibt hehe)

0

Was möchtest Du wissen?