Kanna ich damit einen Bikini tragen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tu's nicht! Keinen Bikini! Ich weiß nicht, wie Eure Klassengemeinschaft ist. Sollten ein paar Lästermäuler darunter sein, hätten sie sicher was zu quatschen! Tu ihnen nicht diesen Gefallen. Natürlich kannst Du bis dahin noch etwas abnehmen... ein paar Kilo.

Aber mach Dir nicht so einen Druck von 20 - 30 kg... ja gut, schön langsam, aber nicht in 4 Monaten.

Es gibt so hübsche Badeanzüge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katha0123400
26.02.2016, 21:40

Danke für die erhlichkeit ich habe sehr glück in einer Klasse zusein die alle akzeptieren egal wie er aussieht.

1

Das Gewicht allein sagt noch nichts über dich und deine Figur aus. Wenn du größere "Problemzonen" hast, solltest du eher zu einem Badeanzug greifen, einen, der dir gefällt und in dem du dich wohl fühlst.

Je nachdem, ob du dich im Bikini wohl fühlst, musst du entscheiden, ob du einen tragen möchtest oder nicht. Das ist auch eine Frage des Selbstbewusstseins.

Ich selbst hab auch etwas mehr auf den Rippen (75kg, 1.66m) und hab immer Badeanzüge getragen, weil ich mich damit am besten gefühlt habe. Letztes Jahr hab ich mich dann aber doch für einen Bikini entschieden, weil meine beste Freundin mir Mut gemacht hat... und es war eine gute Erfahrung. Ich hatte erst Angst, dass ich ausgelacht werden könnte, war aber nicht so, im Gegenteil.

Die Entscheidung liegt bei dir, aber eine Sache noch: Du kannst natürlich abnehmen, wenn du es für notwendig erachtest (wie gesagt, das Gewicht allein sagt nichts über deine Figur aus), aber bitte langsam und gesund, also maximal 6-10 kg in den 4 Monaten, sonst schadet es dir mehr als dass es nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel kannst du nicht abnehmen! Gesund vielleicht 7-10 Kilo, mehr nicht! Ich würd trotzdem keinen Bikini tragen, es wird immer welche geben, die lästern! Es gibt auch Schöne Badeanzüge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erst mal, körpergröße und gewicht sagen noch nichts über die bikinitauglichkeit aus. auch in deinem fall.

dazu müsste man dich einfach mal gesehen haben. es gibt mit sicherheit möglichkeiten, dich so in Badekleidung zu hüllen, dass du ansehnlich wirkst. du darfst dich eben nicht mit irgendwelchen idealvorstellungen vergleichen.

und dann will ich noch was zu deinen diätplänen sagen. das ist im wahrsten sinne des wortes selbstmord!

und selbst wenn du es schaffen solltest... glaube mir, du sähest dann so sch... limm aus, dass du dich warscheinlich nur noch nachts in der burka raus trauen würdest...

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal kommt es drauf an wie deine kilos verteilt sind. bei sehr vielen frauen schwappen die ganzen pfunde auf busen und hintern und nur wenig auf dem bauch..wenn dein gewicht so verteilt ist, dann geht der bikini ganz klar :) 

wenn aber nicht und du dich mit deinem bauch unwohl fühlst, dann kannst du dir ne tunika besorgen und diese über den bikini  und eine kurze hose drüberziehen.. ich meine, das einizige was man bei einem der etwas mehr wiegt bemengeln kann ist diese bauchpartie.. wenn die verdeckt ist dann wird dich keiner hänseln oder so.. und seien wir ehrlich das machen kinder und jugendliche, also schreibt bloß nicht so einen shit: wie zieh den an fühl dich frei und so..

außerdem könntest du auch etwas bis zur fahrt abnehmen, so fühlst du dich besser und selbstvertrauen lässt die pfunde auch etwas purzeln ;) wenigstens vom gefühl her gesehen..

ich würde dir also raten : abnehmen, das was du bis dahin schaffst, egal wie viel es ist 
dann bikini oder badeanzug kaufen ( badeanzüge gibt es heute auch als formshaper das ist toll und macht dich schlanker)
dann eine kurze hose und eine längere tunika kaufe, eine hübsche und aus dünnem stoff aber, kein oma ding und das alles anziehen und selbstbewusst ins wasser :) wer es wagt dich zu hänseln den kannst du dann verdreschen :D er hats verdient

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst entscheiden was du trägst. Immer.
Glaub an dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?