kann zugeflogener Wellensittich Krankheiten übertragen?

5 Antworten

Für dich selbst besteht wenig Gefahr. Du solltest ihn aber dennoch einmal beim TA vorstellen. So eine Untersuchung kostet nicht viel und du weist was sache ist. Willst du ihn wenn sich keiner meldet behalten? Dann wäre das noch wichtiger da ja dann später noch ein zweiter zu kommen müsste. Aber sonst auch ruhig online eine anzeige aufgeben falls ihn einer vermisst! das ist ja auch kostenlos

Psittakose können die übertragen. Laß ihn vielleicht mal durchchecken. Aber Du solltest einen übermäßigen Kontakt (Mund, Nase,Augen) ohnehin vermeiden.

Im Prinzip kann auch ein Wellensittich zum Krankheitsüberträger werden, sie zählen zu den Krummschnäbeln und bei diesen Arten könnte eventuel eine Psittakose vorhanden sein. Könnte muß aber nicht. Auch da er von draussen kommt könnte er Parasiten mit einschleppen wie zb. Milben. Um dieses auszuschließen solltest du mit dem Wellensittich zu einem Vogelkundigen Tierarzt gehen ( Kleintierärzte mit Zusatzausbildung). Da die meisten normalen Kleintierärzte nicht diese Zusatzausbildung haben kennen sie sich selten damit aus. Falls der Wellensittich einen Ring trägt kannst Du anhand des Ringes den Züchter ausfindig machen.

Wellensittiche übertragen Krankheiten?

Hey Leute ,

Ich und meine Eltern wollen uns demnächst ein Haustier anschaffen und ich möchte unbedingt einen wellensittich.

Mein Vater sagte mir aber das die Wellensittiche uns Menschen Krankheiten übertragen durch die Federn oderso.

Stimmt das? Irgendwie kann ich das nicht so richtig glauben.

Freue mich um Antwort ,freundliche grüße Zerupper

...zur Frage

Wellensittich blutet aus der Nase?

Als ich heute(vorm zu Bett gehen) in den Köfig geschaut habe, hab ich meinen wellensittich hahn total verblutet vorgefunden. Er kann zwar noch fliegen und stehen, aber fiept leise und das Blut kommt aus der Nase und deshalb atmet er auch schwer. Das Blut ist so ziemlich überall im Gesicht verteilt und als er seine Henne gefüttert hat, ist auch Blut aus seinem Schnabel gekommen, weiß jmd was passiert sein könnte? Ihr habe nichts mitbekommen und eine sehr vollgeblutete stelle habe ich im Käfig nicht gefunden

...zur Frage

Ich habe eine helle kleine Nacktschnecke im Salat-Rest gefunden, den ich nicht für meinen Salat genutzt hatte, muss man sich sorgen wegen Parasiten machen?

Ich habe heute einen Eisbergsalat gegessen, ich hatte aber nicht den kompletten Eisbergsalat verarbeitet und noch Salat-Reste übrig, als ich diese gerade schälte, sah ich eine helle kleine Nachtschnecke dort sitzen.

in meinem zubereiteten Salat war Sie nicht, aber ich habe den Salat auch nicht sonderlich gewaschen, nur kurz über Wasser gehalten das war es und wer weiß, ob die Schnecke auch auf den Blättern war, die ich für meinen Salat verarbeitet habe.

Da Schnecken Parasiten übertragen, wollte ich fragen ob das auch für den Salat gilt, wo die Schnecke drüber gekrochen ist? Was übertragen Nacktschnecken eigentlich? Nur Lungenwürmer oder noch mehr?

...zur Frage

Können Vogelbaby's Krankheiten Übertragen?

Hallo ihr Lieben. Meine Schwester hat mir gerade ein Vogelbaby vorbei gebracht was sie auf der Straße liegen gesehen hat. Sie kann ihn nicht mit zu sich nehmen weil sie ein Riesen hund hat der bei sowas abdreht. Meine Frage ist jetz ob das kleine süße Ding irgendwelche Krankheiten haben kann? Oder Parasiten? Oder irgendwas? Ich versuche den kleinen so gut wie zu ernähre. Gebe ihn trinken und alles. Könnt ihr mir da helfen?

...zur Frage

Wellensittich von Maden befallen?

Hey, ich besitze 2 Wellensittiche, eine von den beiden macht mir ehrlich gesagt keinen gesunden Eindruck, sie macht ziemlich oft komische Geräusche, so als ob sie niesen würde.
Vor 2 Stunden ca. haben ich das Wasser von ihrem Trinkbehälter gewechselt, wollte gerade wieder das Wasser wechseln, und habe eine Made im Wasser gefunden. Sind meine Wellensittiche von Maden befallen oder nur von dieser einen? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

...zur Frage

Erster Freiflug, wie Wellensittich in den Käfig bekommen?

Meine Zwei Wellensittiche hatten heute zum ersten mal ihren Freiflug ( habe sie 2 Wochen). Den einen habe ich reinbekommen, nur leider ist der andere ziemlich ängstlich und ich weiß nicht wie ich ihn in den Käfig bekommen soll. Mit der Hand sollte man ja Wellensittiche nicht einfangen. Auf Hirse reagiert er leider auch nicht. Mhm wie soll ich ihn bitte wieder reinbekommen?

Schon mal vielen dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?