Kann zu laute Musik den Ohren schädigen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das stimmt leider, und auch die Qualität der Musik ist ein kleiner Faktor, wobei jedoch die Lautstärke die eintscheidendere Rolle spielt. Also am besten im normalen Bereich mit guten Kopfhörern oder mit einer guten Stereoanlage Musik hören. Höre leider allerdings auch immer zu laute Musik

Das ständige Hören von zu lauter Musik über Kopfhörer kann die Ohren schädigen, Hörprobleme verursachen und letztendlich eine Schwerhörigkeit zur Folge haben. Musik mit Kopfhörern wird oft zwischen 70 und 100 Dezibel gehört, für die Ohren wird es bereits ab 85 Dezibel kritisch. Je lauter und je länger du Musik hörst, desto höher ist die Gefahr, dass Du als Folge schlechter hörst. 

Sie kann es nicht nur, sie tut es sogar. Und das auch noch relativ schnell.

Lärm schädigt generell das Hören. Ich arbeite in der Metallbranche und bei mir wurde die Lärmschwerhörigkeit als Berufskrankheit anerkannt.

Musike konnte aber auch nicht leise gehört werden!

Haben wir ja wat gemeinsam :D....ich habe einen neuen Steigbügel bekommen....höre aber trotzdem nicht gut....lg blümchen

3
@JoachimWalter

Ich kann dich net verstehn....wat willste bügeln...deine Steige....wie dat denn....ich habe einen Steigbügel habe ich gesagt...hörst du mich Walter....lg blümchen

2

Ja klar kann es das. Weil dadurch dein Trommelfell kapput geht bzw. platzen kann wenn du nicht aufpasst und daher rate ich dir schnell davon ab, sehr laute Musik zu hören. Höre es lieber etwas leiser und genieße es als wenn du es so laut machst und am Ende noch dein Gehör verlierst. Deswegen mache die Musik nicht so laut.

ja weil es dein trommelfell beschädigt auf dauer

Nicht das Trommelfell, sondern die Hörzellen im Innenohr. Das Trommelfell kann allerdings bei extremen Lautstärken reißen, wie es bei mir wegen einer quietschenden Zugbremse passiert ist. 

0

Jap es schädigt deinen Ohren.

Wie bitte?

Und alle sagen immer das macht deine Ohren kaputt stimmt das???

Kann dir bald egal sein. Dann hörst du das eh nicht mehr, was die sagen.

die musiker die ich kenne, sind alle schwerhörig. und auch ich überlege, mir mit 54 jahren ein hörgerät anzuschaffen....

motoradhelm ohne ohrenstöpsel und die musik immer auf volle lautstärke....

Was möchtest Du wissen?