Kann zu langes Ps2 oder PC spielen einen Epilepsie-Anfall auslösen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja kann durchs spielen kommen. In fast jedem Spiel ob PC, PSX, XBox, Wii steht sogar in den Anleitungen in den ersten 1-2 Seiten eine Warnung drin das man davon Anfälle bekommen kann durch die schnellen Lichtwechsel und Farbveränderungen im Spiel.

Ja durch die schnelle Farb und Bilder wechsel kann ein Epilepsieanfall auslösen,es steht sogar in der Beschreibung,bei mir steht es.Auch das Licht die die Farben wechseln kann dies verursachen siehe Discokugel

er hatte die epileptischen anfälle doch sicher auch schon vor der anschaffung der PS2 oder? ich kann mir nicht vorstellen, dass dies der hauptauslöser dafür gewesen sein soll

kann viel Reden einen epileptischen Anfall auslösen?

hi ^^

also ich hab Epilepsie jetzt ist es so das mir aufgefallen ist wenn ich nachts einen Anfall hatte und es den Tag über heiß ist (so wie heute) ich irgendwie wieder so fühle als würde ich einen Anfall bekommen. Das hatte sich dann wieder gelegt weil ich mich mehr im Haus aufhalte, jetzt kam mein Onkel zu besuch der redet immer am laufendem band und ohne Unterbrechung. Jetzt hab ich gemerkt das ich wieder Anzeichen habe nur kommt das davon das ich die ganze zeit zugeredet werde? Oder woher könnte es sonnst kommen?

lg und vielen dank im voraus ^^

...zur Frage

Kann Stroboskoplicht Epilepsie auslösen?

Neulich habe ich gehört, dass ein Schüler einen Epilepsie Anfall bekommen habe soll, weil er Stroboskoplicht ausgesetzt war. Ist das möglich? Ich habe mir nur so meine Gedanken gemacht weil wir auch öfter mal in der Disco sind und dort gibt es solche Lichter, sind die echt gefährlich?

...zur Frage

Kann mann ein kind normal gebären wen man epilepsie hat weil ja das pressen ansich schon einen anfall auslösen kann und die schmerzen stimmt das?

Anfall schwanger Epilepsie

...zur Frage

Hyperventilert oder Epilepsie? O.o

hi ^^

also ich hab folgendes Problem ich hab die nacht schnell geatmet. Herzrasen, schweißige Hände und Füße und Angst dabei gehabt, ich nehme Lamotrigin Desitin quadro 100mg je frühs und abends zwei Tabletten, meine Neurologin ist sich selbst nicht genau sicher ob es Psychisch bedingt ist oder ob es Epilepsie ist bei einem EEG hatte sie geschrieben: "Psychosomatische Epilepsie" ich bin auch in Psychoterapeutischer behandlung wobei ich mansche stunden nicht wahrnehmen kann wegen den Anfällen -.- die da mansch mal nachts kommen -.- aber meist nur dann wenn ich einen Albtraum hatte. ich bin deswegen bei ihr (der psychologin) weil ich viel durchgemacht habe also von Kind auf. dann waren 8 Jahre Mobbing mit dabei und deswegen bin ist mir selbst auch nicht sicher ob es Epilepsie oder Hyperventilation ist. Nach diesen Anfällen fühl ich mich schlapp und Müde mansch mal sind sie so schlimm das sogar der Notarzt kommen musste. Jetzt habe ich Angst vorm Schlafen gehen oder auch davor wieder einen Anfall zu bekommen ich weiß auch nicht ob das nun Hyperventilieren oder Epilepsie ist -.-" vor ca. 10 minuten hatte ich wieder herzrasen und schwitzige Hände und auch Angst davor zu Sterben. Die Gedanken ans Sterben sind allerdings erst seit dem Tod meiner oma (am 20.05.13) dazugekommen, Vorher war es bei den starken Anfällen so das ich da Todesangst hatte. Wenn ich eiben Anfall habe Atme ich sehr schnell habe die symtome die ich schon beschrieben habe dann kommt noch dazu das meine beine und Arme nach oben flippen und immer wieder krampfen. Kann man etwas dagegen tun? wenn es hyperventilation ist kann ich da was machen damit diese nicht wieder kommt?

lg und vielen dank im voraus ^^

...zur Frage

Meine Schwester hat Epilepsie, kann sie nachts einen Anfall bekommen?

Guten Abend! Meine kleine Schwester (14) hat Epilepsie. Wir teilen uns ein Zimmer und jedesmal wenn sie sich bewegt oder so habe ich Angst, dass sie einen Anfall hat oder einen bekommt. Ich kann nicht mehr schlafen weil ich mir Sorgen mache das ihr schlimmes passieren könnte wenn niemand da ist der die Seitenlage bei ijr durchführt. Meine Frage ist, kann ich jetzt beruhigt schlafen und sicher sein das ihr nichts passiert oder Angst haben und versuchen nicht zu schlafen. Ich habe früher nicht gedacht, dass man während dem Schlaf einen Anfall bekommen kann bis ich mich etwas informiert habe. Wenn sie jetzt in der Nacht einen Anfall bekommt und es niemand mitbekommt könnte dann etwas sehr Schlimmes passieren? Ich hoffe ihr antwortet mir lieb, ist meine erste Frage.

...zur Frage

Wieso bekommt ein Epileptiker einen epileptischen Anfall wenn er sich stößt?

Meine Schwester hat Epilepsie und muss deshalb aufpassen das sie sich nicht stark stößt weil es sonst zu einem Anfall kommen kann. Aber was passiert im Gehinr/wieso kommt es zu einem Anfall wenn sie sich stößt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?