Kann zu langes "Beisammenleben" mit Handy und Computer impotent machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du die geräte nicht in den Mund nimst und daran herum lutschst, und damit Bisphenol A, auch als "Sieben" bekannt, in übermaßen aufnimmst, sehe ich keinerlei Probleme. natürlich abgesehen von so sachen wie der vereinsamung, oder der tatsache, dass wir uns keine telefonnummern mehr merken können, sondern diese in unseren smartphones speichern...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was schädlich ist ist ein Laptop oder ein anderer warmer Gegenstand wenn du ihn z.b. auf dem Schoß hast. Durch die Wärme wird die Spermienproduktion beeinträchtigt. Wer den Laptop täglich für mehrere Stunden auf dem Schoß hat kann seine Spermienproduktion dadurch auch dauerhaft schädigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Laptop auf den Eiern hast, ist das nicht gut, weil der Warm wird. Das dürfte sich auf die Spermien wenn überhaupt nur kurzweilig auswirken. Was anderes ist die böse Handystrahlung. Ich denke nicht, das die Gefährlich ist, aber es rennen immernoch Wissenschaftler durch die Welt die Gehirtntumore als Folge der Handytelefonie erforschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eig ist alles bedenklich ob plastik bei verpackungen oder nanopartikel in der kleidung genmanipulation beim essen etc... mach dir keinen kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eig. nicht.

Wenn du dir ein Iphone an die Gliedmaßen bindest und Tag und Nacht damit rumgehen würdest, könnte es möglich sein, aber wer macht das schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thomsen1 27.03.2013, 01:56

Heut zutage gibt es viele bekloppten leite die auch das machen was du beschrieben hast :*

0

Was möchtest Du wissen?