kann zu häufiges Schwimmen Pickel verursachen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Chlorakne tritt für gewöhnlich an mehreren Körperteilen auf, z.B. bei Hautkontakt oder Inalation. Es sind meistens Zysten oder Abzesse die in der Regel bei Chemikern auftreten. Aber bei Meschen mit Überempfindlichkeit kann sie auch nach dem Besuch in einem Schwimmbad auftreten, wobei die dortige Chlorkonzentration meist nicht ausreichend ist und die Reaktion nach einer Dusche verschwunden sein sollte. Du bist männlich und die häufigste Ursache für Akne ist Testosteron, das stimmuliert die Talgzellen in der Haut die dann zu viel produzieren und die Poren verstopfen und somit ein kuscheliges Nest für Bakterien bieten. Wenn aber noch andere aus deinem Schwimmverein dieses Problem haben, würde ich den Schwimmbadbeteiber informieren. Ansonsten hilft dir ein Dermatologe.

Hallo ich bin selber Schwimmer und schwimme 4 mal wöchentlich im schwimmverein! Ich habe auch sehr viele Pickel im Brustkorbbereich und auch im Gesicht. Also binn ich zum Hautartzt gegangen der hat gesagt das das eigentlich nichht davon sein kann.Es gibt zwar eine Chlorakneallergie aber unter der ´leiden nur Menschen die mit hohen Konzentrationen von Chlor leiden,meinte er! Er sagte mir lediglich das ich immer duschen solle damit das Chlor aus den Poren verschwindet!

Falls Deine Haut empfindlich ist gegen das Chlorwasser,könnte es schon sein.Das könnten die ersten Anzeichen für die Empfindlichkeit bzw.Allergie sein.Frag am besten einen Dermatologen.

Haut überfetten gegen Pickel?

Folgendes: Ich habe sehr fettige Haut und auch Pickel, vor allem auf der Stirn. Das mit dem Überfetten mag jetzt zwar auf den ersten Blick unlogisch wirken, da Pickel und Mitesser ja durch von Talg, also Fett, verstopften Poren entstehen. Wenn man seine Haut nun aber für eine Zeit überfetten würde, müsste sie dann nicht den Befehl "weniger Talg produzieren" bekommen? Sodass es dann weniger Fett = weniger verstopfte Poren = weniger Pickel wären? Es wäre jedenfalls das Gegenteil von Austrocknen, und das ist ja (weiß ich aus Artikeln und Erfahrung) kontraproduktiv, weil die Haut dadurch noch mehr Fett produziert. Was meint ihr?

...zur Frage

HILFE bei trockener und fettiger Haut (:

Also ich suche etwas gegen meine extrem fettige Haut hauptsächlich an Stirn, Nase, Kinn und Wangenknochen. Leider ist meine Haut aber auch sehr trocken und ich habe einpaar Unreinheiten.. also es sollte keine Pickel entstehen lassen und nicht austrocknen, vielleicht kennt ja jemand noch eine sehr gute Feuchtigkeitscreme?

PS: Es sollte auch nicht so teuer sein, und bei Haushaltsmitteln habe ich schon Apfelessig ausprobiert, der hat meine Haut aber nur noch trockenenr gemacht und sonst gar nicht geholfen.. :(

dankeschön (:

...zur Frage

Was tun gegen trockene Haut, ohne Creme zu benutzen, da Pickel so vermehrt entstehen?

Was tun gegen trockene Haut, ohne Creme zu benutzen, da Pickel so vermehrt entstehen?

...zur Frage

Mit Helix schwimmen?

Also ... ich würde mir liebend gerne ein Helix piercen lassen. Dennoch stellt sich mir die Frage ob ich damit ins Chlor Wasser gehen kann. Ich bin im schwimmverein, und gehe daher drei mal die woche trainieren. Fast alle 2,3-4 Wochen ist ein Wettkampf wo ich teilnehmen muss. Heißt das ich kann mein helix vergessen? :/

...zur Frage

Warum habe ich so viele Pickel auf dem Rücken?

Moin zusammen,

ich habe auf meinem Rücken und besonders auf meinen Schultern viele Pickel, also total unreine Haut. Wie kommt das? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Ist chlor gut für die haut? Also gegen pickel und so

Ist Chlor gut für die haut? :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?