Kann Wüstenrot bestehenden Bausparvertrag ohne Zustimmung des Inhabers auflösen?

3 Antworten

Hi, du müsstest mal die Vertragsbedingungen lesen.

Ich z.B. haben auch einen Vertrag der jetzt wg. der Guthabenzinsen interessant ist und diesen kann die Bausparkasse nach 10 Jahren kündigen. So steht es in meinen Bedingungen.

Es kann also sein.

Hallo Indioboy, ich recherchiere gerade genau zu diesem Thema, ob es rechtens ist, solche Verträge einfach aufzulösen... Könntest Du mir dazu mal eine Nachricht an franziskahh@aol.com schreiben? Danke und liebe Grüße Columbia22

Da müsste man jetzt wissen, welcher Tarif aus welchem Jahr...

Normalerweise können Bausparkassen von sich aus eher kündigen, wenn der Vertrag voll ist, aber nur wegen Nichtannahme der Zuteilung eher nicht.

Natürlich versuchen Bausparkassen allgemein sehr gut verzinsten Altverträge von 10 Jahren loszuwerden. Bei einem Zinsniveau von 0,5-1,0 doch auch verständlich.

Was möchtest Du wissen?