Kann WLAN überlasten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja leider schon. Ich hatte einmal mehrere Freunde bei mir zu Besuch und alle wollten Zugriff auf unser WLAN. Also habe ich allen unser Passwort gegeben. Aber dann ist das WLAN abgebrochen. Nach einer Weile ging es dann wieder, als alle aus dem WLAN rausgegangen sind aber es konnten nur 3 Leute das WLAN nutzen.

Nemesis900 05.03.2014, 12:41

Das ist dan aber eher ein Fehler/Problem deines Routers als an der Wlan tachnik selbst. Normalerweise schaft man problemlos mehr wie 3 Leute

0

Ja da du bedenken müsst , dass jeder direkt auf den Router zugreift :D Ab 10 Geräte wird das Internet durchaus langsam :D

Kann WLAN überlasten?

Verstehe die Frage nicht.

Der Router kann nur mit einer begrenzten Anzahl Clients umgehen, und sinnigerweise müssen sich viele Teilnehmer eben die Bandbreite teilen.

Aber was stellst du dir vor, was beim "überlasten" passiert?

Seno91 05.03.2014, 12:22

Wie viele Personen schafft so ein Router denn?

0
AtotheG 05.03.2014, 12:25
@Seno91

Kommt wohl auf den Router an wenn man mal bedenkt das in der Uni mehrere hundert Personen per WLan drauf zugreifen und die damit klar kommen.

0
LiLiwantsGF 05.03.2014, 12:29
@AtotheG

Kommt wohl auf den Router an

Exakt.

Aber "mehrere hundert" scheitert ja zuhause schon an der Netzkonfiguration in der eben nur 253 zusätzliche Teilnehmer sein dürfen

0
Nemesis900 05.03.2014, 12:39
@LiLiwantsGF

Diese Grenzen ist auch wider nur bedingt durch die Konfiguration und kann so auch umgangen werden (bzw gilt die sowiso nur für IPv4)

0
LiLiwantsGF 05.03.2014, 12:47
@Nemesis900

Musst ja kein C Netz aufbauen... Bevor du auf IPv6 umsteigst :-p

Aber ich glaube, dass ein "normaler" Router vorher wirklich ein Performance Problem bekommt und die Clients nicht gehandelt bekommt.

Steht agrantiert im Routerhandbuch drin

0

Überlasten nicht aber es wird langsam um so mehr leute im wlan sind

Was möchtest Du wissen?