Kann Wind in gleicher Richtung wie Fahrtrichtung auch Gegenwind sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus der Sicht des Fahrenden wird es wohl Gegenwind, aus der Sicht eines ruhenden Beobachters bleibt es aber Rückenwind.

Entscheidend ist wohl meist die Sicht des Beobachters. Bei Wettkämpfen würde man nicht von Gegenwind sprechen, wenn der Wind von hinten kommt aber der Läufer schneller ist als der Wind, sondern weiterhin von Rückenwind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Dann wäre Windstille Gegenwind wie soll das gehn. Frag mal deinen Physiklehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn die Windgeschwindigkeit geringer ist als die Fahrgeschwindigkeit, dann ist es auch Gegenwind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?