Kann wieder den Namen meines Vaters annehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach § 3 Abs.1 NamÄndG darf der Nachname nur geändert werden, wenn ein wichtiger Grund dafür vorliegt. 

Und dass du zu beiden keinen Kontakt hast erschwert die Sache noch mehr. Denn beide müssten mit der Änderung auch einverstanden sein! 

Was möchtest Du wissen?