Kann whiskey schlecht werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Alkoholgehalt in Whiskey ist so hoch, dass er nicht schlecht werden kann, im Gegenteil. Durch langes Lagern wird er besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opperator
03.10.2011, 14:15

jap , dem ist nichts hinzuzufügen .-lg.

0
Kommentar von KeckerFrog
03.10.2011, 14:18

Besser wird er aber nur wenn er in entsprechenden Fässern lagert. In Glasflaschen eher weniger....

0

Sofern ordnungsgemäß gelagert, verschlossen, kann GUTER Whiskey nur besser werden Wird Whisky eigentlich schlecht? Kann Whisky verderben?

Wenn die Flasche verschlossen ist und dunkel gelagert wird kann Whisky eigentlich nicht verderben. In ganz seltenen Fällen kann Whisky den vom Wein bekannten Korkfehler haben (nur bei Flaschen mit Korkverschluss). Wenn Flaschen länger offen stehen, verliert der Whisky aber an Aroma. http://www.whisky-info.de/fragen/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Whiskey wird so schnell nicht schlecht, auch ohne einlagern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke der müsste noch in Ordnung sein, vielleicht ist der Geschmack etwas anders, aber er müsste noch in Ordnung sein!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi du magst den Whiskey nicht, schlecht wird der nach nen paar Monaten nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So hochprozentiger Alkohol kann nicht verderben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Whiskey ist sicher noch lange gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein im gegenteil - der alkoholgehalt nimmt zu und wird besser :D also nicht zuviel saufen ;) achja bei 1-2 monaten ist das egal ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Whiskey kann nur verdunsten davon werden dann die Engel besoffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?