Kann wer Mathe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn da steht wie viel Gewinn er VOR dem Abzug hatte, dann sind die 1,25% völlig unwichtig. Einfach deinen Betrag mit 1,045 multiplizieren. Von dem Ergebniss dann den Anfangsbetrag wegziehen und dann hast du deinen Gewinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

562,50 Gewinn ohne Gebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja rechne 4,5% des startkapitals auf das kapital nach einem jahr dazu. Dann hast du den gewinn vor der abrechnung der kosten. Wenn du dann noch die kosten abrechnen musst rechnest du das startkapital+4,5% des startkapitals-1,25% von dem wert den du am anfang herausbekommen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach du rechnest den wert plus 4.5% dann rechnest du die Endsumme -1.25 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese 1,25 Prozent sollen dich nur verwirren. 
Du sollst 4,5 % von 12500€ ausrechnen und drauf rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlrichNagel
12.04.2016, 18:24

Nein, eben nicht! die 12500€ sind 104,5%!

0

Was möchtest Du wissen?