Kann wer Dezimal umrechnung in Oktal erklären?

3 Antworten

Wenn beim Dezimalsystem die Zehner voll sind, kommt die 1 mit einer 0.

Das ist beim Oktalsystem so, dass dann eben nach der 7 die 10 kommt, das entspräche dann der 8. Und 9 wäre dann eben 11.

Ich hoffe, dass jetzt keiner kommt, und mir beweist, dass das Unsinn ist. Dann müsste ich nämlich mit 78 auf der Stelle noch mal in die Schule. :-(

Ist nicht ganz einfach:

Wiki:

Um eine (natürliche) Oktalzahl in eine Dezimalzahl umzuwandeln, muss man die einzelnen Ziffern mit der jeweiligen Potenz der Basis multiplizieren. Der Exponent der Basis entspricht der Stelle der Ziffer, wobei der am weitesten rechts stehenden Stelle die Null zugeordnet wird.

Was möchtest Du wissen?