Kann wer bei Matheaufgabe helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sin (x) - ist eine Sinusfunktion. Eine Funktion ist ganz allgemein etwas, da tust du ein x, also eine Zahl rein, und es kommt eine andere Zahl heraus. Und bei der Sinus-Funktion kannst du jedes x, was du dir vorstellen kannst (von minus unendlich bis plus unendlich) reintun, und es kommt immer eine Zahl zwischen -1 und +1 heraus.

Wenn du sin (1) z.B. schreibst, heißt das: In die Sinusfunktion wird die 1 reingesteckt, und es kommt eine andere Zahl heraus (immer eine Zahl zwischen -1 und +1 ). Bei sin(1) kommt 0.84 heraus, man kann also schreiben: sin (1) = 0.84.

In deiner Gleichung steht aber sin (x). Es ist also unklar, welche Zahl da in die Sinusfunktion gesteckt wird, da steht einfach nur "x". Es ist also auch nicht klar, was "sin (x)" für eine Zahl ist. 

Dann steht da noch n, das ist irgendeine Variable, also auch irgendeine Zahl.

Im Prinzip steht da: Wir haben irgendeine Zahl (wir wissen noch nicht welche) und die heißt sin (x). Und wenn wir diese Zahl durch eine andere teilen (die n heißt, und wir wissen auch nicht, was n ist bisher), dann ist das Ergebnis 6.
Das sagt dir einfach die Gleichung.

Da steht nicht, welche Zahl sin(x) denn jetzt ist, oder welche Zahl n ist.

Aber wenn du n kennen würdest, könntest du sin (x) ausrechnen. Umgekehrt könntest du n ausrechnen, wenn du sin (x) kennen würdest. Aber dadurch, dass wir zwei unbekannte Zahlen da haben, kann man nicht genau sagen, was das für Zahlen sind. Wir wissen nur: Wenn wir die eine Zahl durch die andere teilen, ist das Ergebnis 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kilometerspritz
08.07.2017, 18:40

(s*i*n*(x))/n = s*i*x =6

0

Bist Du sicher, dass Du die Aufgabe richtig abgeschrieben hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BiggerMama
08.07.2017, 07:57

Also, ich werde mal konkreter: I. A. steht n für eine natürliche Zahl. Da sich aber sin(x) zwischen -1 und +1 bewegt, gibt es kein n, für das die Gleichung aufgeht.

0

Was möchtest Du wissen?