Kann Weitsichtigkeit gefährlich werden?

1 Antwort

So ein Quark. Da löst sich nichts. Lies mal bei Wikipedia nach, welche Gründe es für Kurz-/Weitsichtigkeit gibt.

Es gibt Augenkrankheiten, wo sich die Netzhaut löst, aber nicht bei jedem Kurzsichtigen löst sich die Netzhaut.

Mir geht es um Erkrankungen die mit Weitsichtigkeit in Verbindung stehen, das oben war nur ein Beispiel.

0

Bin ich von der Blutspende ausgeschlossen?

Ich bin weiblich und 18 Jahre alt und würde gerne Blut spenden gehe. Allerdings bin ich Diabetikerin (Typ 1) und werde mit Insulin behandelt... Ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, ob ich überhaupt spenden darf?! Mit meinem Arzt habeich noch nicht drüber gesprochen, da das Thema noch nicht lange aktuell für mich ist.

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was genau verursacht eine Makulahypoplasie im Auge?

Ich schreibe momentan eine Facharbeit in Biologie über den okulären Albinismus, also Albinismus als Augenkrankheit.

Dort habe ich erfahren, dass Albinismus im Auge nicht nur zum Fehlen der Pigmente in der Iris und der Netzhaut führt sonder auch oftmals zur einem Nystagmus (Augenzittern) und zu einer Makulahypoplasie.

Ich weiß, dass diese durch den Tyrosinase-Mangel hervorgerufen wird, mehr leider auch nicht.

Mich würde interessieren, welche Symptome die Makulahypoplasie hat.

Ich hab auch schon in drei Fachbüchern nach gelesen und auch im Internet gesucht, aber ob man's glaubt oder nicht: Da steht nichts drin.

Ich hoffe dass sich jemand damit auskennt und mir helfen kann. :D

Danke im vorraus. (:

...zur Frage

Was soll ich mit ungebrauchten nagelneuen Medikament Nystatin machen?

Ich habe drei Pakete von dem Medikament Nystatin Zuhause und brauche es nicht. Es ist noch ein Jahr haltbar und ich kenne niemanden, dem ich es schenken kann, verkaufen ist verboten und tauschen auch bei Ebay Kleinanzeigen. Hat jemand eine Ahnung wo ich das Medikament tauschen könnte oder wo das Medikament noch eine sinnvolle Verwendung finden könnte? Es wäre schade, wenn es im Müll landen würde, obwohl es noch versiegelt ist und ich es ordnungsgemäß gelagert habe.

...zur Frage

Bridge Piercing - wie gefährlich ist das wirklich?

Hallo :) Ich habe vor mir neben drei anderen Piercings demnächst ein Bridge-Piercing stechen zu lassen. Jetzt hab ich leider ein wenig Angst speziell vor diesem Piercing, weil ich im Internet und auch bei Freunden erfahren habe, dass gerade dieses Piercing sehr gefährlich sein kann, weil an dem Punkt der Nase so viele Nerven durchlaufen und - wenn es nicht korrekt gestochen wird - dass dann bleibende Schäden entstehen könnten wie zum Beispiel Lähmung oder ähnliches. Ich weiß, dass diese Risiken bei jedem Piercing bestehen, aber da dieses Piercing scheinbar noch um einiges gefährlicher ist, habe ich mich gefragt, ob mir da einer weiterhelfen kann. Ist das wirklich so schlimm oder gefährlich wie alle sagen, oder ist das nur Panik-mache?

Vielen Dank für Antworten :) Liebe Grüße Magda

...zur Frage

wie würdet ihr reagieren, wenn ihr nicht für euern Partner finanziell aufkommen könnt und arm werdet?

wie würdet ihr reagieren, wenn euer Partner erkrankt und deshalb alg2 beziehen muss und ihr nun für euern Partner aufkommen müsst, weil euern Partner nichts mehr zusteht, ihr allerdings nun an der Armutsgrenze lebt?

(reine Interesse :D )

...zur Frage

Altenheim oder gibt es noch alternativen?

Hallo,

Ich habe mich natürlich schon bei allen möglichen Anlaufstellen informiert, aber ich hoffe auf einen guten Tipp den ich noch nicht gehört habe eventuell.

Es geht um meine beiden Eltern, die aktuell seit einem halben Jahr im Altenheim sind, jedoch sind die Umstände dort wirklich katastrophal was mir selbst die beraterin von der Krankenkasse zustimmte. Die beiden leiden an Demenz womit der umgang natürlich schon schwer genug ist, jedoch ist meine frage: gibt es eine alternative als das klassische altenheim? im Monat zahle ich um die 5000 Euro für diese umstände, das sehe ich irgendwo nicht ein. Ich habe schonmal was von einer Demenz-Wg gehört für ältere Leute, jedoch würde dort nochmal Summe X oben drauf kommen.

Ich spiele schon mit dem Gedanken, sie zuhause auf zu nehmen, zu betreuen und mir eventuell eine pflegehelferin für paar stunden am tag zu holen, was haltet ihr davon? natürlich wäre das jetzt zuviel um ins Detail zu gehen aber vielleicht hat jemand von euch schonmal die erfahrung gemacht, oder kennt sich gut aus in dem Thema.

Vielen Dank vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?