Kann wegen Darm nicht schlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde dir als allererstes mal empfehlen, dich ausreichend zu bewegen. Leider leiden in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr Menschen unter einem traegen Darm - was durchaus das ein oder andere Problem hervorrufen kann. 

Was auch immer das eigentliche Problem ist, durch Bewegung (Spaziergaenge) hast du die Chance, entweder das Problem direkt anzugehen oder aber die Symptome zu lindern. Im schlimmsten Fall bringt es nichts. 

Mir hat es auf jedem Fall in sofern geholfen, dass mein ganzer Verdauungstrakt wieder gut in Bewegung gekommen ist und die Traegheit massiv nachgelassen hat. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich beruflich den ganzen Tag sitze und mich sehr wenig bewege ...

Desweiteren wuerde ich mal austesten, ob du evtl. Laktose- Fruktose oder Gluten Unvertraeglichkeiten hast. Das kann entsprechende Symptome hervorrufen. Das kannst du beim Arzt machen lassen, oder du laesst einfach mal entsprechende Lebensmittel fuer ein paar Tage weg und schaust, ob es ohne die Lebensmittel besser wird. 

Da du allerdings so massive Schmerzen hast, wuerde ich unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen - ganz besonders, wenn du zusaetzlich noch Probleme mit dem Stuhlgang hast und die Schmerzen dauerhaft da sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal mit 100% Pflanzen Kraft dienen Darm sanieren und aktivieren.

Mache eine Kur esse täglich morgens 5-8 g DaRei Fit zum Frühstück das ganze sollte 6-8 Wochen lang durch gehalten werden du wirst sehen das hilft super dir geht es absolut besser, auch wird dein Immunsystem enorm gestärkt das ist gut für den kommenden Winter.

Alles gut ....

Apotheke Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein das du z.B. gegen gluten erlergisch geworden bist das hatte ein guter kolleg von mir auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?