kann was passieren? ich habe seit 2monaten angefangen zu rauchen mit 15 jahren

15 Antworten

Rauche seit 17 Jahren. Außer, dass mir beim Zähneputzen Hustenanfälle passieren, kenne ich keine Beschwerden. Das kann sich bekanntermaßen aber über Nacht ändern. So etwas kann man einfach nicht allgemein voraussagen. Was nur ziemlich sicher sein wird, ist, dass du mit der Zeit immer mehr rauchst, deswegen natürlich auch immer mehr dafür ausgibst und bei bestimmten Sportarten, wie Dauerlauf, Probs bekommen kannst. Bei mir kann es morgen schon so aussehen, dass mein Arzt einen Schatten auf der Lunge findet. Oder auch Speiseröhren-Karzinom. Raucher spielen arg auf Risiko.

Wenn Du das so genau weißt, warum kommt dann nicht der "Klick" bei Dir, dass Du damit wieder aufhörst???

1
@Sternenmami

Weil ich nikotinabhängig bin. Mein Menschenverstand sagt mir natürlich, dass es besser sei aufzuhören, ebenso meine Geldbörse. Allein mein Suchtzentrum im Hirn spielt da nicht mit und mit ihm mein Wille...:-(

1

Gib mal bei Google Bildersuche die Begriffe Raucherbein und Raucherlunge ein und schau Dir die Bilder ganz genau an. Dann denke mal darüber nach. ;-)

DH!!! ... und es gibt noch zig weitere Erkrankungen, die man alle auf zu viel Nikotinkonsum zurückführen kann.

1

Du kannst Impotent werden, hast 'ne schlechte Kondition, kannst Krebs bekommen, Raucherbein, Hustenanfälle, Raucherlunge und und und...

Mit 14 (15) ab und zu rauchen?

Also ich werde in 3 Wochen 15 und manchmal rauche ich alleine.Also ich mache das schon seit ich 13 bin.Ich habe bis jetzt bestimmt "nur" 1 Schachtel geraucht und das halt in 2 Jahren.Ich rauche immer nur 1 Zigarette im Monat,aber schon seit längerem nicht,weil ich manchmal schlechten Kreislauf habe. Findet ihr es schlimm,wenn mit 14 (fast 15) ab und zu raucht? Und macht das den Kreislauf schlechter?

...zur Frage

Wie schädlich ist 1 Schachtel Zigaretten?

Liebe Community, ich habe in den letzten 2 Tagen insgesamt 1 Schachtel Zigaretten geraucht. Ich merke auch das meine Kondition sich verschlechtert hat, da ich nach einem kleinem Sprint vorhin total nassgeschwitzt war und nicht mehr konnte. Daraufhin habe ich alle restlichen Zigaretten die ich noch hatte zerbrochen und weggeworfen und meine Frage ist jetzt, wie schädlich ist 1 Schachtel Zigaretten und kommt meine Kondition wieder wenn ich nun aufhöre zu rauchen? Zur Info ich bin 15 und männlich. MfG, xLikeGeiL

...zur Frage

Hilfe warum muss ich immer mehr rauchen?

Ich habe mit anfang 14 mim rauchen angefangen.anfangs heimlich,da reichte mir ne schachtel für ne woche.dann mit 15 schon so,aber nie mehr als 10 am tag

jetzt bin ich 16 einhalb und rauche immer mehr.es sind schon ca. 15-20 täglich und jedesmal wenn ich geraucht habe will ich 45 minuten später plötzlich wieder rauchen.

...zur Frage

Ich bin 13 und rauche, aber.................!

ich will damit aufhören, ich rauche seit 1 monat und 2 tage genau ! als ich angefangen habe waren es gleich 5 Zigarreten aber das war auch nur einmal beim ersten mal als ich geraucht habe, weil ich ja noch ''lernen'' musste wie das geht..

Jetzt rauch ich nur eine jeden tag ODER 2, doch gestern hatte ich den drang danach 3 zu rauchen..also, ich habe meiner freundin gesagt das ich nur noch meine letzte schachtel rauchen will und keine andere, ich habe jetzt nur noch 8, und ich will nach der schachtel auch keine mehr machen aber ich will auch die schachtel nicht wegschmeißen das heißt ich wil noch diese 8 stück machen, also könnt ihr mir tipps sagen ? und meine freundinnen rauchen zwar auch aber wenn ich mal will dann haben sie ihre nicht dabei oder wollen einfach nciht..

...zur Frage

Hände Zittern nach Zigarretten rauchen.

Hi Leute, bin 16 und war gester weg. Ich hab zwar vorher schon mal geraucht aber noch nie so viel wie gestern. Ich hab etwa 15 - eine ganze Schachtel Zigaretten geraucht. Jedoch zittern meine Hände seit heute. Frage 1: Ist das normal? Frage 2: Geht das wieder weg? Frage 3: Sind das Anzeichen einer Sucht?

Hoffe mit kann jmd helfen :) mfg niik3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?