Kann vorhaut nicht zurückziehen...:/

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast die Farge doppelt gestellt, deswegen kriegst du hier nochmal die gleiche Antwort:

Eine Beschneidung ist unnötig, lass dir da keine Angst machen. :)

Welche OP wurde denn damals bei dir genau durchgeführt, weißt du das? :)

Dass du es nicht zurückgezogen hast, ist nicht soo schlimm - es ist oft so, dass eine Vorhautverengung zu früh "korrigiert" wird und sich das Narbengewebe beim Wachsen verengt - deswegen sollte man eine Vorhautverengung immer erst recht spät behandeln - aber das ist in deinem fall ja jetzt schon zu spät. :)

Ist deine Haut denn irgendwie verhärtet? Oder hast du vllt. einen weißen Schnürring, wo du fühlen kannst, dass der narbig ist?

Wenn nein, dann steht Dehnen nichts im Weg - ich hänge dir eine Anleitung dazu an :)

Das einzige Problem könnte sein, wenn es durch die OP damals vernarbt ist ,dann wird Dehnen nicht gehen - dann bräuchtest du zumindest mal eine Kortisonsalbe um die Narben erstmal zu lockern.

Lg

CalicoSkies 31.12.2012, 00:39

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0

Geh zum Urologen und lass dich beraten. Es gibt eine hormonhaltige Salbe die die Weitung evtl. ohne OP ermöglicht oder eben eine OP

ich hatte das auch bakterrien haben deine vorhaut angefressen dann wird deine pisse blutig und es tut dabei weh du könntest sogar dabei sterben damit das nicht nochmal passiert musst du viel trinken

Geh zum arzt und red darüber mit ihm so viel ich weis kann man eine beischneidung machen ich glaube deine vorhaut ist zu eng darum ist das so

Hmm.....

Ja, es könnte sein dass es hilft wenn du die Vorhaut täglich etwas dehnst. Ist ja bei Ohrlöchern nicht anders. Diese werden auch über Monate und Jahre gedehnt bis der gewünschte Durchmesser erreicht wird. Musst halt aufpassen. Nicht soviel dass du dich verletzt, aber schon so dass sie gedehnt wird. Kann aber auch lange dauern....

Oder zum Dok. Dann gibts ne kleine Operation. :-)

In Anbetracht der schlechten compliance dürfte eine Circumcision das einzig vernünftige Procedere darstellen. Gleichzeitig der sicherste Weg, ernsten Komplikationen im Alter vorzubeugen.

Du wirst wahrscheinlich beschnitten werden müssen. Ab zum Arzt.

Kann ein "Spanischer Kragen" sein. Wenn Du das hast wird aber nicht die ganze Vorhaut abgeschnitten sondern nur ein kleines V-Artiges Stückchen. Man sieht nach der Operation wahrscheinlich nicht einmal, dass man so ein Problem hatte.

Das heißt Phimose. Geh zum Männerartz das ist nicht schlimm. :)

Was möchtest Du wissen?