Kann von einer erstarkenden AfD erwartet werden, dass etwas gegen übermässigen Gebrauch von Denglish gemacht wird, zum Beispiel nach französischem Vorbild?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die AfD ist nicht regierungsfähig. Keine aktuelle Partei möchte mit denen koalieren, ergo wird die AfD kein Gesetze durchkriegen.

P.S. meiner Meinung nach gut so....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, viele gebräuchliche Wörter entstammen dem Englischen. Tipp, Stopp, Training, .... Vor allem aber sind viele Technische Begriffe dem Englischen entnimmen. Sagen wir also Klapprechner anstatt Laptop und Ort zur gezielten Körperlichen Eetüchtigung anstelle von Fitnesscenter?
Das wäre schon leicht idiotisch. Stoppt das dengli..... verzeiht... Gebietet dem "denglisch" einhalt! Jawohl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsste man ja unser Bildungssystem überarbeiten und Gesetze für den Sprachgebrauch erlassen. Vor zig Jahren hat man ja nach Gehör geschrieben bis man die Rechtschreibung eingeführt hatte. Also kann man es auch heute noch gesetzlich festlegen. Nur sobald sich das Bildungssystem bessert und die Leute intelligenter werden und merken was los ist, dann hat AfD keine Stimmen mehr. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifel, das die AFD genug stimmen bekommen wird. Auch müsste dafür einiges in der Schule geändert werden und unser Bildungssystem ist ja nicht das allzu schnellste. 

Gruß,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?