KAnn Vitamin D Mangel zu kaputten und glanzlosen Haaren führen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also das Vitamin D nicht gut ist, weiß ich leider nicht, was sagt google oder der Arzt dazu?

Hat der dir etwas gegen das Ekzem verschrieben? HAst du generell trockene Kopfhaut, dann würde ich dir etwas raten.

Aber B12 ist für den Körper wichtig http://ein-langes-leben.de/essentielle-nahrstoffen/vitamin-b-12-ein-mangel-kann-ursache-vieler-symptome-sein

Hast du mal ein Blutbild anfertigen lassen um zu sehen ob du einen Mangel hast?

chrissi92ndh 25.07.2016, 09:27

Ich habe am Mittwoch einen Termin, wo ich darum bitten werde, sowas mal machen zu lassen.. um eben mal alles abdecken zu lassen was dafür verantwortlich sein könnte..
Das ekzem wurde mit Kortison behandelt, es ist aber schwer ein Ekzem dauerhaft loszuwerden..diese Dinger sind Biester :-)
Die Haare sind einfach kraftlos denke ich..ohne großen Aufwand ziehe ich da einfach einzelne Haare raus..deswegen denke ich, das dieser Mangel von innen kommt..muss sich vielleicht nurnoch rausstellen, was für ein Mangel es ist

0
anjasaar 25.07.2016, 11:27
@chrissi92ndh

Gute Besserung dann schau mal was dabei raus kommt, ich hätte dir den hairtonic ipacei gesagt, aber wenn du schon cortison probiert hast, weiß ich nicht, ob dir das hilft, aber es sind gute Tipps zumindest auf der Seite, vielleicht hilft dir das ein wenig.

Was mir spontan einfällt, tue mal kalt abwaschen und machen ein gutes Öl wie Olivenöl warm (nicht heiß) und dann so auf den Kopf und massiere das ein, weil Olivenöl sehr gute Enzyme hat, mache das 3 mal die Woche und schaue wie das hilft und lasse es über Nacht einwirken, Handtuch auf Kopfkissen.

0

Was möchtest Du wissen?