Kann viel passieren wenn ich zu wenig esse?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist klar das wenn du sehr wenig isst, das du dann irgendwann Mangelerscheinungen bekommst! Weil dem Körper Vitamine und bestimmte Stoffe fehlen!

Du musst ganz normal 3 mal am Tag essen und Abwechslungsreich, Hauptsache was wo Vitamine hat! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lari001635,

das ist natürlich schwierig: Schläfst Du schlecht, weil Du zu wenig und zu einseitig ißt - oder ißt Du so wenig, weil Du so schlecht schläfst?

Und was heißt momentan? (Ein Freund von mir arbeitet seit Jahren jeden Tag 12 - 15 Stunden. Darauf angesprochen sagt er: Momentan ist gerade viel zu tun). Also die erste Frage: Was ist passiert, dass Du früher anders gegessen hast und momentag nur 2 Scheiben Brot am Tag ist? Was fällt Dir ein, warum Du heute anders ißt? Da anzusetzen macht immer Sinn.

Schlafen kann man üben und für einen gesunden erholsamen Schlaf kannst Du einiges tun - aber erzwingen kannst Du ihn nicht.

Da tust Du Dich mit einer Umstellung Deiner aktuellen Eßgewohnheiten leichter . Also: Du checkst, was gesunde Ernährung ausmacht:

Anders Essen:

Viel Obst und Gemüse, etwas Fleisch, Fisch natürlich, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Brot - kurz eine ausgewogene Ernährung in der richtigen Menge. Tipp: Im Internet gibt es Punktetabellen der WeightWatcher. Du sollst denen nicht beitreten, mit diesen Tabellen sollst Du nicht abnehmen, aber sie sind ein gutes Instrument für eine bewußte Ernährung. Da lernst Du schnell, was ausgewogene Ernährung bedeutet. Und das kochst Du Dir - einfach: Weil Du es wert bist, weil Du Dir das wert bist. Und wenn Du keine Lust hast, nur für Dich zu kochen, lad Freunde ein.

Besser Schlafen:

Schlafstörungen andererseits können so viele unterschiedlcihe Ursachen haben, da empfehle ich ein Gespräch mit beispielsweise Frau Dr. Samia Little-Elk oder eine/einer Ihrer Kollegen/Kolleginnen. Sie leitet ein Schlaflabor in Berlin und kennt sich aus. http://www.schlafpraxis-berlin.de/ Schlaflabore gibt es inzwischen überall.

Auf keinen Fall solltest Du Deine Eßgewohnheiten beibehalten, und auf alle Fälle solltest Du das Thema Schlaf ernst nehmen. Guter Schlaf macht den Unterschied aus.

Mit herzlichem Gruß

Detlef

Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mangel ernährt. Du brauchst Eiweiß, Obst, Gemüse usw.

Ess mal vernünftig dann kommt auch die Kraft zurück : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hat damit was zu tun. Durch Nahrung entwickelst du Energie, die du brauchst um Dinge zu erledigen. Wenig Nahrung = Wenig Energie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lari001635 25.07.2016, 11:54

Hängt es auch mit dem schlafen zusammen? Also das ich nur noch müde bin? 

0
aehhn 25.07.2016, 11:55
@Lari001635

Ja auf jeden Fall. Also wenn du keine Energie hast wirst du auch müde. Kenne das selber wenn ich wenig esse. Bin dann auch ständig müde und könnte den ganzen Tag schlafen.

1

Hallo Lari! Wenn Du eine gute und seriöse Antwort erwartest, solltest Du auch eine gute Frage mit nötigem Inhalt stellen. 

Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.

Hier fehlen z. B. Alter und Gewicht / BMI.

Hast Du z. B. 20 kg Übergewicht so ist das natürlich weniger gefährlich als mit starkem Untergewicht.

Trinkt man zu wenig so ist das immer gefährlich. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lari001635 25.07.2016, 12:07

Ich bin 1,77m gross. Wiege aktuell 83kg und den BMI kenne ich nicht. Unsere Lehrer haben gesagt das wir den erst brauchen wenn wir 18 sind. Ich bin erst 15 daher habe ich ihn noch nie ausgerechnet. 

Dankeschön:)

1
kami1a 25.07.2016, 12:36
@Lari001635

Sicher ist der BMI auch für Jugendliche / Kinder wichtig. Alle Kinderärzte arbeiten damit.

Du hast einen BMI von 26,5 das bedeutet Übergewicht. 

Dein Normalgewicht  geht von 54 kg bis 77 kg.

Aber einfach Hungern ist falsch. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. 

Übrigens : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

0

Du solltest mehr essen und dich aus ausgewogen ernähren, denn dann kann das passieren, was die passiert, dass man sich müde und kraftlos fühlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brot? Brötchen? 

Ohne Vitamine wie Obst und Gemüse ist das ja kein Wunder, dass es dir schlecht geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esstörung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lari001635 25.07.2016, 11:57

Ich habe einfach nur keinen Appetit mehr. Ich weiss nie was ich essen soll. Wir sind sehr viele Personen in unserem haus. Meine Geschwister und mein Vater essen sehr viel. Auch nachts noch sogar nach jeder mahlzeit. Da haben wir dann nicht immer was da was einem schmeckt und dann esse ich halt nichts mehr. Kann man sowas nach einer Zeit noch kontrollieren?

0

Was möchtest Du wissen?