Kann Vermieter Renovierung erzwingen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Nach BGB braucht ihr in dem Fall auch dann nicht zu renovieren, wenn es im Mietvertrag steht oder er sogar extra auf diese Klausel hingewiesen hat dass ihr in jedem Fall streichen müsst. Denn wenn sowieso renoviert wird, sind dadurch unnötig zu tätigende Arbeiten nicht auszuführen! Müsst ihr nur noch beweisen können, dass er auch renovieren muss, was euch ja nicht schwer fallen wird. Schlagt ihm doch freundlich den Deal vor, dass ihr kein Gesundheitsgutachten (Atemwegserkrankungen o.ä.) bezüglich der unterlassenen Renovierung seinerseits anfertigen lasst wenn er widerrum auf euch zukommt.

Nein, natürlich nicht. Ein Mieter schuldet allenfalls Schönheitsreparaturen. Ein gewaltiger Unterschied.

Schaue in Deinen Mietvertrag. Dort wurde geordnet, was genau ihr dem Vermieter bei einem Auszug schuldet. Prüfe, ob die ggf. vereinbarte Klausel noch wirksam ist. Der BGH hat hierzu zahlreiche Entscheidungen getroffen, die meist mieterfreundlich sind.

Entschuldigung, ich habe zu spät gesehen, daß schon alles klar ist und Du dich auch schon für eine Antwort entschieden hast.

0

Ihr müßt nichts machen, wenn das Problem im Mauerwerk ist. Die Wand zieht Wasser von außen. Er meint sicherlich, dass wenn ihr die Wohnung streicht, dass ihr die Schimmelbehandlung gleich mitbezahlt. Schaut euch das aktuelle Mietrecht in Bezug auf diese Art von Renovierungen an, denn wenn der alte Mietvertrag entsprechende Klauseln über Fristen und erzwungene Schönheits- bzw. Renovierungsarbeiten enthält ist alles unwirksam und ihr braucht ggf. gar nichts machen.

Gelten grundierte Wände als frisch renoviert?

wir haben im September eine Wohnung übernommen, in der die Wände nur grundiert waren, sodass wir uns verpflichtet haben die Wände selbst zu tapezieren.
Jetzt müssen wir berufsbedingt umziehen. Die Frage ist in welchen Maße ich Schönheitsreparaturen durchführen muss.
Denn genau genommen war die Wohnung ja nicht renoviert. Oder verstehe ich das falsch.

...zur Frage

Renovierung einer Wohnung nach 11 Jahren

Wir haben vor 11 Jahren eine komplett renovierte Wohnung übernommen (Parkett, Teppich, Wände) - müssen wir diese nach Auszug auch wieder renovieren.? Es steht so im Mietvertrag, aber ich habe irgendwann mal gehört, dass es nicht in Ordung ist mit diese Klausel...

Stimmt das?

...zur Frage

Ist es möglich wegen Schimmel den Mietvertrag vorzeitig zu kündigen?

Hallo,

In unserer Wohnung schimmelt es... Wir haben es dem Vermieter sofort berichtet und dann haben wir ein Schimmelspray erhalten...

Jedoch befindet sich unsere Wohnung genau ober dem Heizraum dort ist eine komplette Mauer feucht.... und daher sind wir an der Schimmelbildung auf keinen Fall selbst schuld

Außerdem ist irgendwo im Haus ein Rohr gebrochen und unsere Schlafzimmermauer beginnt nass zu werden und schimmelt ebenfalls. An manchen Stellen ist sogar schon der Putz runter gefallen...

Wir haben uns ein Feuchtigkeitsmessgerät gekauft und im Schlafzimmer hingestellt und es zeigt an, dass die Luftfeuchtigkeit 83% beträgt...

Jetzt meine Frage... Wir müssen aber 16 Monate in der Wohnung bleiben, wir wohnen aber erst seit 6 Monaten in der Wohnung. Können wir den vorzeitig Mietvertrag kündigen?

Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Komm ich aus dem Mietvertrag wieder raus?

Hallo zusammen,

hab mit meinem Freund zusammen eine Mietvertrag unterschreiben. In der Wohnung soll noch neue Tapete und Fußboden verlegt werden. Jetzt kommt mein Problem:

Haben uns die Wohnung am Freitag mit meinem Bruder (Ausgebildeter Maler) und einem Handwerker nocheinmal angeschaut. Jetzt glauben wir das der Vermieter uns verschwiegen hat das die Wohnung nass war.

Im ganzen unteren bereich wurde alle Wände ca. 40cm hoch neu Verpuzt, es wurde gesagt das die Kabel unterputz gelegt wurden. Mein Bruder bezweifelt dies. Wir waren auch im Keller der dierekt unter der Wohnung liegt und dort sind auch alle wände abgehackt und es liegen alle wände frei (komplettes Mauerwerk ist zu sehn).

Nun Meine Frage:

Mietbeginn wäre der 01.08.2011 kann ich da noch weg von der Wohnung?

Haben den Vertrag am Donnerstag unterschreiben vom Vermieter zurück bekommen.

 

Danke für eure Hilfe!!! mfg Schwest

...zur Frage

Mietvertrag unterschrieben, wegen Schimmel will nicht einziehen.

Bevor wir einziehen wollten, hat sich herausgestellt dass es in der Wohnung in mehreren Zimmern Schimmel gibt. Im Januar hat Mietverhältnis begonnen. Laut Vermieter wollte er Sanitär/Heizung reparieren und ein Paar Wände dämmen. Wir wollten uns noch Mal anschauen wie die Arbeiten voran gehen und dann in mehreren Stellen Schimmel festgestellt.

Unsere Entscheidung dass wir in so eine Wohnung nicht einziehen wollen haben wir dem Vermieter mitgeteilt. Der Vermieter meint, interessiert ihn nicht, wir haben dann reguläre Kündigungsfrist und müssen Miete zahlen.

Weil wir minderjäherige Kinder haben, wagen wir nicht in so eine Wohung einzuziehen. Kann sein dass Schimmel fachgerecht entsorg wird, haben wir trotzdem keine Sicherheit dass der Schimmel nicht wieder kommt. Und dann wieder umziehen.

Was könnte man in der Situation machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?