kann vermieter einen kündigen trotz behindertenschein

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Schwerbehindertenausweis bietet im deutschen Mietrecht keinen besonderen Kündigungsschutz.

Falls der Vermieter mit dem Mieter in einem 2 Familienhaus wohnt, hat dagegen der Vermieter gem. § 573a BGB ein Sonderkündigungsrecht, d.h. der Vermieter kann dem Mieter ohne Begründung kündigen, allerdings verlängert sich dann die gesetzliche Kündigungsfrist je nach Mietzeit von 3 auf 6 Mon.; von 6 auf 9 Mon. und von 9 auf 12 Mon.

http://dejure.org/gesetze/BGB/573a.html

also ich wohne seid 2011 hier also kann er mich erst in 12 monaten hier raus kriegen oder

0
@blade25

nein, erst ab 5 Jahren Mietzeit verlängert sich die Frist von 6 auf 9 Mon.; nach 8 Jahren Mietzeit von 9 auf 12 Mon.;

Da Du seit 2011 dort wohnst beträgt die Kündigungsfrist des Vermieters 6 Mon., falls er gem. § 573a BGB kündigt.

2

Im Mietrecht sind alle Mieter gleich. Es gibt keinen besonderen Schutz für Schwerbinderte wie im Arbeitsrecht.

Wenn Mieter und Vermieter gemeinsam in einem 2FH wohnen braucht der Vermieter nicht mal einen Grund um dem Mieter zu kündigen.

Allerdings beträgt die Kündigungsfrist für den Vermieter dann mindestens 6 Monate.

Was hat denn der Behindertenausweis mit der Mietwohnung zu tun? Es geht im Mietrecht ausschließlich um Vertragsverletzungen wenn es sich um Kündigungen handelt. Ohne handfestem Grund kann ein Vermieter eigentlich (fast) überhaupt nicht kündigen.

Natürlich kann man mit einem Behindertenausweis nicht einfach machen, was man will

Ohne handfestem Grund kann ein Vermieter eigentlich (fast) überhaupt nicht kündigen.

Und ob, wenn "Vermieter streit hat dem Mieter und die wohnen zusammen ine inen Haus" § 573 a BGB :-)

1

Naja es geht um ausanschlüsse und desswegen stress. und da ich der Mieter bin kann doch nicht weil wir jetzt streit haben eine Kündigung machen. den Behindertenschein den Besitze ich ja.

0
@blade25
den Behindertenschein den Besitze ich ja.

Der ist im Mietrecht völlig irrelevant.

1
kann vermieter einen kündigen trotz behindertenschein

Selbstverständlich. Sogar grundlos mit verlängerter Kündigungsfrist, § 573 a BGB :-)

http://dejure.org/gesetze/BGB/573a.html

G iomager761

wieso der vermieter kann doch nicht nur weil es stress gibt Kündigen er braucht doch grund oder etwa nicht.

0
@blade25
er braucht doch grund oder etwa nicht.

Wenn Du mit dem VM gemeinsam in einem 2FH wohnst nicht.

1

Nein, ganz schnell wieder vertragen!

frag die Behindertenbeauftragte

ob Schein oder nicht ich meine ja kann er

stell Dir vor Du hast solchen Mieter wie Dich würdest Du ihn dann nicht auch kündigen wollen?

Was möchtest Du wissen?